HOMEPAGE

Arbeit&Leben
 
Wie lebt es sich hier
 
Freizeit

 

Die Prager Kampa ist die zweitschönste Stadtinsel der Welt

 
photo:  (czechtourism.com)
 

Der romantischste Platz in Prag – die Insel Kampa – wurde als zweitschönste Stadtinsel der Welt ausgezeichnet. Am attraktivsten ist demnach die Ile St. Louis in Paris, auf Platz drei landete die Belgrader Insel Ada Ciganlija. Vorgenommen wurde die Bewertung vom prestigeträchtigen Reiseserver VirtualTourist.

 
„Diese Gegend ist so umwerfend, dass sie geradezu unwirklich erscheint.“, urteilt VirtualTourist. Auf beiden Seiten haben Sie von den Ufern der Insel Kampa (karte) aus einen fantastischen Blick auf die Sehenswürdigkeiten der Stadt Prag: auf der einen Seite befinden sich die Prager Burg, der Veitsdom und die Karlsbrücke, auf der anderen wiederum das Nationaltheater.

Kampa ist eine Insel im Fluss Moldau an der Kleinseite. Nur der künstlich angelegte Mühlenbach Čertovka (Teufelsbach) trennt sie vom Festland. Vom Prager Stadtteil Smíchov ist sie durch die Říční ulice abgetrennt. Ursprünglich war die Insel Kampa eine niedrige, sandige Insel mit Gärten, Weinreben und Mühlen. Ihre heutige Form bekam sie erst nach dem Jahr 1541, als nach einem Brand auf der Kleinseite und dem Hradschin Schutt hierher geschafft wurde. Mehr über die Geschichte der Insel finden Sie  hier.

Ein weiterer Anziehungspunkt für Besucher ist die sogenannte John-Lennon-Mauer, auf welcher Menschen aus aller Welt dem ermordeten Mitglied der Beatles, John Lennon, huldigen. Auch die kürzeste Straße Prags - X9 die ulice Jiřího Červeného X9 (karte) – mit einer Länge von gerade mal 27 m, befindet sich auf Kampa.

Eine Reihe bekannter Persönlichkeiten verlegte sogar ihren Wohnsitz in diese romantische Umgebung. So hatte zum Beispiel der bekannte, tschechische Dichter und Schauspieler Jan Werich hier sein Haus, ebenso der  Komponist Bohuslav Martinů, der bildende Künstler Jiří Trnka, der Dichter Vladimír Holan und der Philologe Josef Dobrovský. Heute befindet sich auf der Insel Kampa ein bedeutendes Museum der modernen Kunst das Museum Kampa – Stiftung von Jan und Meda Mládek.
 


 
Autor: Andrea Kábelová
 
Datum: 13.01.2011
 
 
 

Mehr zum Thema

 
Firmen in CZ
 
 

IGRÁČEK – ein legendäres Spielzeug...

Die kleine Figur einer Größe von ungefähr acht Zentimetern, die unterschiedlichste menschliche Berufe...

 
 
Freizeit
 
 

Opernhäuser in der Tschechischen...

In der Tschechischen Republik gibt es 10 professionelle Opernbühnen mit festem Ensemble. Im Verhältnis...

 
 
Freizeit
 
 

Theater für Kinder

Die zauberhafte Welt des Theaters fasziniert und begeistert nicht nur Erwachsene, sondern auch Kinder...

 
 
Freizeit
 
 

The Czech Republic – a country of...

Long-distance marathon runs are popular all over the world and this trend has not passed by the Czech...

 
Favoriten

Die Geschichte der bildenden Kunst

Was geschah in der bildenden Kunst am Wendepunkt der böhmischen Geschichte…

Klima

Tschechische Republik ist ein Binnenland, das in der milden Breite der…

Große Entdeckungen der Gegenwart

In den letzten Jahrzehnten wartete die tschechische Wissenschaft mit vielen…

Tschechisch

Tschechisch gehört zur Gruppe der westslawischen Sprachen. Aus einer anderen…