HOMEPAGE

Arbeit&Leben
 
Wie lebt es sich hier
 
Freizeit

 

Das immaterielle Kulturerbe der UNESCO – Verbuňk

 
photo:  (unesco-czech.cz)
 

Nicht nur materielles Kulturerbe, sondern auch Meisterwerke des mündlichen und immateriellen Erbes, Traditionen und Bräuche aus allen Ländern der Welt können in die Liste des UNESCO-Welterbes aufgenommen werden.

 
Die Tschechische Republik ist gleich mit mehreren Einträgen auf der sogenannten „Repräsentativen Liste des immateriellen Kulturerbes der Menschheit“ vertreten. Die erste Tradition, der diese Ehre zuteil wurde, war im Jahr 2005 der Slovácko Verbuňk, der Tanz der Rekruten. Seit November 2010 stehen auch die Faschingsumzüge und Masken in Hlinecko und die Falknerei, die außer in der Tschechischen Republik in zehn weiteren Staaten gepflegt wird, auf dieser Liste. Gegen Ende des Jahres 2011 wurde ein weiterer Eintrag auf der UNESCO-Liste aufgenommen, der Königsritt in Vlčnov.

Verbuňk

Der Verbuňk ist ein Männertanz und stammt aus der Mährischen Slowakei im Osten der Tschechischen Republik. Sein Name leitet sich vom deutschen Wort „Werbung“ ab und er entwickelte sich als Teil der Rekrutierung junger Männer zum Militärdienst. Ursprünglich verabschiedete sich der Wehrpflichtige vor dem Einrücken in die Armee mit diesem Tanz – einerseits halfen die Bewegungen dem Tänzer, besser mit der Anspannung vor der nahen, einschneidenden Lebensveränderung zurechtzukommen, andererseits bewies er damit seine Diensttauglichkeit und versuchte gleichzeitig, einen guten Eindruck bei den Mädchen zu hinterlassen.

Der grobe Rahmen ist bei diesem Tanz zwar vorgegeben, in großem Maß hängt er aber von den Improvisationskünsten des Tänzers ab. Dieser tanzt, hüpft und springt, macht Kniebeugen, Drehungen und klatscht in die Hände. Für einen perfekten Verbuňk muss der Tänzer außerdem singen können, den örtlichen Dialekt beherrschen, über ein ausreichendes Repertoire an Liedern verfügen, beweglich sein und eine gute Orientierung im Raum haben.

Männer tanzen diesen Tanz begleitet von Volksmusik bei festlichen Umzügen und traditionellen Volksfesten wie Jahrmärkten, Fasching, bei der Weinlese und zu ähnlichen Gelegenheiten.
 


 
Autor: Romana Kuncová
 
Datum: 07.04.2012
 
 
 

Mehr zum Thema

 
Firmen in CZ
 
 

IGRÁČEK – ein legendäres Spielzeug...

Die kleine Figur einer Größe von ungefähr acht Zentimetern, die unterschiedlichste menschliche Berufe...

 
 
Freizeit
 
 

Opernhäuser in der Tschechischen...

In der Tschechischen Republik gibt es 10 professionelle Opernbühnen mit festem Ensemble. Im Verhältnis...

 
 
Freizeit
 
 

Theater für Kinder

Die zauberhafte Welt des Theaters fasziniert und begeistert nicht nur Erwachsene, sondern auch Kinder...

 
 
Freizeit
 
 

The Czech Republic – a country of...

Long-distance marathon runs are popular all over the world and this trend has not passed by the Czech...

 
Favoriten

Die Geschichte der bildenden Kunst

Was geschah in der bildenden Kunst am Wendepunkt der böhmischen Geschichte…

Klima

Tschechische Republik ist ein Binnenland, das in der milden Breite der…

Große Entdeckungen der Gegenwart

In den letzten Jahrzehnten wartete die tschechische Wissenschaft mit vielen…

Tschechisch

Tschechisch gehört zur Gruppe der westslawischen Sprachen. Aus einer anderen…