HOMEPAGE

Arbeit&Leben
 
Wie lebt es sich hier
 
Freizeit

 

Die schönsten tschechischen Gärten und Parkanlagen – Teil 2 (Mähren)

 
photo: Lednicko-valtický areál (czechtourism.com)
 

In der Tschechischen Republik kommen alle Liebhaber von schön angelegten Gärten und Naturparks ganz auf ihre Kosten. Im Laufe dieser Beitragsserie sehen wir uns die interessantesten Plätze gemeinsam an. Der erste Teil war den Gärten in und um die Hauptstadt Prag gewidmet, im zweiten Teil nun besuchen wir Gärten in Mähren.

 
Lednicko-valtický areál/ Areal von Eisgrub-Feldsberg (Karte)
Das 300 km2-große Areal entstand im Laufe des 18. und 19. Jahrhunderts, angelegt für die Fürsten von Liechtenstein. Es liegt im Grenzgebiet zwischen Mähren und Niederösterreich, ganz in der Nähe des Landschaftsschutzgebietes Pálava. Heute gilt das Areal Eisgrub-Feldsberg als das größte von Menschen gestaltete Landschaftsgebiet Europas. Wir finden hier eine große Zahl wunderschöner architektonischer Bauwerke und Naturschauplätze. Zu den schönsten Sehenswürdigkeiten gehören das Schloss Lednice/Eisgrub und das Schloss Valtice/Feldsberg sowie das Minarett. Zu den Naturschätzen des Areals zählt das nationale Naturschutzgebiet der Teichlandschaft Lednické rybníky, zu dem auch der größte mährische Teich, der Nesyt, gehört. Bei einem Besuch des Areals können Sie eine Fahrt in einer Kutsche oder auf einem Schiff auf der Dyje/Thaya genießen oder sich, im Sommer, die Greifvogelschau ansehen. Außerdem laden die Meeres- und Süßwasseraquarien auf Schloss Eisgrub und die Ausstellung exotischer Pflanzen im Gewächshaus des Schlosses zu einem Besuch ein. Das Areal von Eisgrub-Feldsberg wurde aufgrund seines einzigartigen Reichtums an Natur- und Kulturschätzen auf die Liste des Weltkultur- und Weltnaturerbes der UNESCO eingetragen.

Kroměříž/ Kremsier (Karte)
Der hiesige Lustgarten (Květná zahrada), der im 17. Jahrhundert von zwei italienischen Architekten entworfen wurde, ist ein Meisterwerk der Gartenarchitektur der Spätrenaissance. Auf den an einer zentralen Achse ausgerichteten dreieckigen und quadratischen Beeten sind Ornamente aus farbigen Blumen angelegt und es gibt einen Irrgarten. Faszinierend ist auch die beinahe 250 m lange Kolonnade mit Statuen antiker Götter. Weiterhin finden Sie in Kroměříž den Schlossgarten, einen 64 ha großen Landschaftspark mit vielen kleineren Wasserflächen, Bächlein und romantischen Bauten.

Milotice/ Milotitz (Karte)
Die Hauptachse des französischen Schlossgartens führt Sie zu einem Brunnen, der im unteren Teil der Anlage liegt. Hier sind die Grasflächen einzig von den Laubengängen der Hainbuchen und Kastanienalleen umgeben. Im oberen Teil des Ziergartens dagegen erstrahlen die Beete voller roter Rosen und machen diesen Ort von Juni bis September wirklich einzigartig. Außerdem befinden sich hier der Marstall, die Reithalle und zwei Orangerien, die gleichzeitig die Abgrenzung des oberen Teils des Gartens bilden. Auf der Nordseite sind die Fasanerie und, ganz in ihrer Nähe, der Schützenpavillon aus dem Jahr 1766.
 


 
Autor: Petra Hubálková
 
Datum: 05.07.2012
 
 
 

Mehr zum Thema

 
Firmen in CZ
 
 

IGRÁČEK – ein legendäres Spielzeug...

Die kleine Figur einer Größe von ungefähr acht Zentimetern, die unterschiedlichste menschliche Berufe...

 
 
Freizeit
 
 

Opernhäuser in der Tschechischen...

In der Tschechischen Republik gibt es 10 professionelle Opernbühnen mit festem Ensemble. Im Verhältnis...

 
 
Freizeit
 
 

Theater für Kinder

Die zauberhafte Welt des Theaters fasziniert und begeistert nicht nur Erwachsene, sondern auch Kinder...

 
 
Freizeit
 
 

The Czech Republic – a country of...

Long-distance marathon runs are popular all over the world and this trend has not passed by the Czech...

 
Favoriten

Die Geschichte der bildenden Kunst

Was geschah in der bildenden Kunst am Wendepunkt der böhmischen Geschichte…

Klima

Tschechische Republik ist ein Binnenland, das in der milden Breite der…

Große Entdeckungen der Gegenwart

In den letzten Jahrzehnten wartete die tschechische Wissenschaft mit vielen…

Tschechisch

Tschechisch gehört zur Gruppe der westslawischen Sprachen. Aus einer anderen…