HOMEPAGE

Arbeit&Leben
 
Wissenschaft u. Forschung
 
Erfolge der tschechischen Wissenschaft

 

Große Entdeckungen der Gegenwart

 
photo:  (sxc.hu)
 

In den letzten Jahrzehnten wartete die tschechische Wissenschaft mit vielen umwälzenden Entdeckungen, Erfindungen und innovativen Prozessen auf, die die Grenzen des menschlichen Wissens verschoben haben und das Leben aller Menschen auf der Welt beeinflussen.

 
 

Truvada – das bis dato wirksamste  Heilmittel gegen AIDS

Im Jahre 2004 stellte der Chemiker Antonín Holý  der Anstalt für organische Chemie und Biochemie der Wissenschaftsakademie der Tschechischen Republik ein Ergebnis vor, dass er gemeinsam mit seinen amerikanischen Kollegen erarbeitet hatte. Es handelt sich um ein Medikament, das das Leben von AIDS-Patienten wesentlich verlängert. Das Medikament hat darüber hinaus erheblich weniger Nebenwirkungen. Es ersetzt bis zu 13 Pillen, die Aids-Patienten pro Tag mitunter schlucken müssen.

In der Frühphase unterdrückt dieses Medikament den Virus total und verlängert dadurch  das Leben der Patienten beträchtlich. Darüber hinaus verhindert sie die Übertragung des Virus von der Mutter auf das Embryo.

Hepsera – Heilmittel gegen Hepatitis B

Aus dem Laboratorium des gleichen Wissenschaftlers – des Chemikers Antonín Holý – kam im Jahre 2002 ein einzigartiges Heilmittel gegen Hepatitis Typ B. An diesem Typ leiden weltweit 300 Millionen Patienten, eine Million von ihnen überlebt die Krankheit nicht.

Memrec – durch Augenbewegungen gesteuerte Computer

Memrec ist eine Vorrichtung, die für Menschen entwickelt wurde, die aus irgendeinem Grunde die Computermaus nicht bedienen können – vor allem aufgrund von  körperlichen Behinderungen. Die Augenbewegung, die die Mausbewegung ersetzt, wird durch eine Kamera aufgenommen, ein Augenzwinkern ersetzt das Mausklicken. Die Verbesserung der Zukunft wird im Austausch einer normalen Kamera durch eine Infrarotkamera bestehen.

Ein weiterer Vorteil ist der revolutionär niedrige Preis, der etwa 5 000 Kronen betragen soll. Die Kamera wurde von Wissenschaftlern an der Tschechischen Technischen Universität in Prag entwickelt.

Die automatische Überschreibung des gesprochenen Wortes

Das Programm zur automatischen Übersetzung des gesprochenen Wortes kann einen beliebigen auf Tschechisch  gesprochenen Text, inklusive Fernseh- und Rundfunksendungen, in einen elektronisch verarbeitbaren Text konvertieren. Der Erfolg der Software liegt inzwischen bei 75%, man arbeitet natürlich an einer  Verbesserung.

Die Erfindung ist ein Autorenwerk der Technischen Universität in Liberec.

Nanospider

Im Jahre 2004 kamen erste dahingehende Meldungen auf, dass Wissenschaftler der Technischen Universität in Liberec eine Technologie für das Weben von  Nanofasern erfunden hätten. Heute ist diese Technologie patentiert, und die irische pharmazeutische Firma Alltracel beispielsweise hat einen Lizenzvertrag unterzeichnet. Mikroskopische Fasern, die der Nanospider herstellt, sind nur unter dem Elektromikroskop sichtbar. In Zukunft könnten sie eine der stärkten Waffen im Kampf gegen Viruserkrankungen sein. Nanofasern kann man ebenfalls zur Züchtung von menschlichem Gewebe bei der Behandlung von Verbrennungen, im Bauwesen oder in der Automobilindustrie einsetzen.

Das Quantgedächtnis für Licht

Wissenschaftler der Palacký-Universität zu Olmütz haben im Jahre 2005 die Entwicklung des sogenannten Quantengedächtnisses für Licht vorgestellt. Schon in den 1990er Jahren experimentierte man gemeinsam mit Amerikanern in Olmütz an einer Technologie der Verschlüsselung von Geheiminformationen mittels eines dünnen Lichtstrahls (Laser), den man mittels des optischen Lasers an einer Person abtasten kann, die den Schlüssel zu den Informationen hat. Um zu erreichen, dass die Informationen über größere Entfernungen als dem aktuellen Limit von 30-40 Kilometer transportiert werden können, wurde das so genannte Quantengedächtnis entwickelt. Die durch den Lichtstrahl erfasste Information wird in ein „Atomwölkchen“ hinein geschrieben, der sie über Tausende Kilometer überträgt.

Zellteilung bei Krebs

Im Jahre 2005 publizierte das Team des tschechischen Wissenschaftlers Jiri Bartek, Mitarbeiter der  renommierten dänischen  Zeitschrift „Nature princip“, wie die Zellen ihre eigene Schutzbarriere durchbrechen und beginnen, sich unkontrolliert zu teilen.

Forschung an Gamma-Strahlen

Professor Ladislav Rob von der Mathematisch-Physikalischen Fakultät der Karlsuniversität zu Prag war an der internationalen Entwicklung eines Teleskops beteiligt, das in der Lage ist, im Weltall  nach Gamma-Strahlen zu suchen. Dank diesem Gerät wurden schon 14 neue Quellen dieser Strahlung entdeckt. Das Projekt wurde im Jahre 2005 mit dem prestigeträchtigen Descartes-Preis der Europäischen Kommission ausgezeichnet.

Substanz, die die Vermehrung des HIV-Virus verhindert

Ein internationales Team aus deutschen, amerikanischen und tschechischen Wissenschaftlern ließ im Jahr 2006 eine neue Substanz patentieren. Während der Forschungsarbeiten hatte es die sogenannten Karboranen entdeckt, die sich ähnlich wie die bisher bekannten Aids-Medikamente an die Enzyme ankoppeln. Die Enzyme sind für die Vermehrung des Virus bzw. für die totale Entfaltung seiner Infektiösität erforderlich. Die Karboranen koppeln sich aber auf eine andere Weise an die Enzymen an. Das erhöht die Chance, diese Substanz ebenfalls gegen starke Virusabarten einzusetzen, bei denen die anderen Heilmittel nicht wirken.
 
Autor:
 
Datum: 30.12.2009
 
 
 

Mehr zum Thema

 
Erfolge der tschechischen Wissenschaft
 
 

Most prestigious scientific award...

Being awarded the title Česká hlava (“Czech Brains...

 
 
Persönlichkeiten der Geschichte
 
 

Johann Gregor Mendel, Begründer der...

Zeitgenosse Darwins, Naturwissenschaftler, Entdecker der Grundregeln der Vererbungslehre, Mönch und Abt...

 
 
Erfolge der tschechischen Wissenschaft
 
 

IKEM – eine Abkürzung, die für das...

Die Abkürzung IKEM wird im tschechischen Sprachgebrauch recht häufig verwendet, doch nicht jeder könnte...

 
 
Erfolge der tschechischen Wissenschaft
 
 

Tschechisches Patent für...

Eine tschechische Erfindung, die im Laborvergleich eine bis zu 10 mal größere Produktion von Nanofasern...

 
Favoriten

Die Geschichte der bildenden Kunst

Was geschah in der bildenden Kunst am Wendepunkt der böhmischen Geschichte…

Klima

Tschechische Republik ist ein Binnenland, das in der milden Breite der…

Große Entdeckungen der Gegenwart

In den letzten Jahrzehnten wartete die tschechische Wissenschaft mit vielen…

Tschechisch

Tschechisch gehört zur Gruppe der westslawischen Sprachen. Aus einer anderen…