HOMEPAGE

Arbeit&Leben

 
 

Tschechien und Österreich im langen 20. Jahrhundert

Tschechisch-österreichische Transfer- und Verflechtungsgeschichten im langen 20. Jahrhundert waren das Thema einer Konferenz, die an diesem Montag und Dienstag im Österreichischen Kulturforum in Prag veranstaltet wurde. Der Anlass war das Gedenkjahr 1918. Im Blickpunkt standen die politischen und kulturellen Transfers um das Jahr 1900 sowie zwischen den Jahren 1918 und 1938. Die Konferenz haben die Historiker Jiří Pešek von der Prager Karlsuniversität und Oliver Rathtkolb gemeinsam koordiniert. Während des ersten Tags der Tagung hat Radio Prag mit den beiden Geschichtsprofessoren gesprochen.

 
 
Arbeit&Leben
 
 

Ort der Erinnerung im Böhmerwald

An die frühere Böhmerwaldgemeinde Zhůří / Haidl am Ahornberg erinnern nur noch eine Kapelle und ein Versöhnungskreuz.

 
 
Arbeit&Leben
 
 

Europäischer Bürgerpreis für Post…

Das tschechische Erinnerungsprojekt lässt Zeitzeugen über die Schlüsselereignisse des 20. Jahrhunderts erzählen.

 
 
Arbeit&Leben
 
 

Tacho-Manipulation: Novelle, Car-Pass…

In Tschechien tritt ab dem 1. Oktober eine Novelle zur Straßenverkehrsordnung in Kraft. Damit soll unter anderem das…

 
 
Arbeit&Leben
 
 

Inspiration: Schwedische Papas in…

Eine schwedische Fotoausstellung in Prag dokumentiert die Erfahrungen von Vätern, die mit ihrem Kind zu Hause geblieben…

 
 
Arbeit&Leben
 
 

Tschechische Caritas im Land der Jurten

Der tschechische Caritasverband hilft seit vielen Jahren in zahlreichen Ländern der Welt. Das sind neben rein…

 
 
Arbeit&Leben
 
 

Warum Wohnraum in Prag so teuer ist

Eine Wohnung mieten oder kaufen? Das ist kaum möglich für junge Menschen in Prag. Wohnraum ist für sie in jeder Form zu…

 
 
Arbeit&Leben
 
 

Mehr Schüler und weniger Lehrer…

Fast 950.000 Kinder gehen an Grundschulen und knapp 400.000 Jugendliche an weiterführende Schulen hierzulande.

 
 
Arbeit&Leben
 
 

Immer mehr Crystal-Meth-Abhängige in…

In Tschechien ist die Zahl der Crystal-Meth-Abhängigen in den letzten zehn Jahren rasant gestiegen.

 
 
Arbeit&Leben
 
 

Auch für Ausländer: Fahrpreisrabatte in…

Ab diesem Samstag werden Bahn- und Busfahrten in Tschechien deutlich billiger für Schüler, Studierende und Senioren…

 
 
Arbeit&Leben
 
 

Den Erben in Tschechien auf der Spur…

Sie suchen nach unbekannten Erben. Dabei recherchieren sie in Archiven, bei Standesämtern, in Kirchen und auf…

 
 
 
 
zurück
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
 
nächster
 

Mehr zum Thema

 
Arbeit&Leben
 
 

Tschechien und Österreich im langen...

Tschechisch-österreichische Transfer- und Verflechtungsgeschichten im langen 20. Jahrhundert waren das...

 
 
Arbeit&Leben
 
 

Tschechien will Glyphosat verbieten

Das Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat ist umstritten. Laut einigen Studien ist es „wahrscheinlich...

 
 
Arbeit&Leben
 
 

Zehn tschechische Lkw-Fahrer wollen...

Seit etwa zwei Jahren ist es ein Streitthema in Europa: die Zahlung von westlichem Mindestlohn an...

 
 
Arbeit&Leben
 
 

Verkehrsministerium will Abbiegen bei...

Auch in Tschechien wird der Straßenverkehr immer dichter. Die Staus nehmen zu, besonders in stark...

 
Favoriten

Die Geschichte der bildenden Kunst

Was geschah in der bildenden Kunst am Wendepunkt der böhmischen Geschichte…

Klima

Tschechische Republik ist ein Binnenland, das in der milden Breite der…

Große Entdeckungen der Gegenwart

In den letzten Jahrzehnten wartete die tschechische Wissenschaft mit vielen…

Tschechisch

Tschechisch gehört zur Gruppe der westslawischen Sprachen. Aus einer anderen…