HOMEPAGE

Business
 
Wie es hier funktioniert
 
Unternehmensgründung und -bedingungen

 

Bankkonto eröffnen – 1. Teil

 
photo:  (sxc.hu)
 

Wenn Sie planen, längere Zeit in der Tschechischen Republik zu bleiben, sei es zum Arbeiten oder zu Studienzwecken, werden Sie hier sicher ein Bankkonto eröffnen wollen. In dieser Artikelreihe werden wir Sie darüber informieren, wie Sie ein Konto eröffnen können, welche Konten es gibt und was Sie sonst zu diesem Thema wissen sollten. In diesem ersten Teil der Reihe beschränken wir uns auf die grundlegenden Fragen – Welche Voraussetzungen müssen Sie bei der Eröffnung eines Kontos erfüllen? Was müssen Sie beachten?

 

Privatkonto und Voraussetzungen

Für die Eröffnung der meisten Konten ist ein Mindestalter von 18 Jahren vorgeschrieben. Ausnahmen davon bilden zum Beispiel Konten für Studenten, bei welchen das Mindestalter 15 Jahre beträgt, bei deren Eröffnung allerdings ein gesetzlicher Vertreter anwesend sein muss. Ausländer brauchen zur Kontoeröffnung außerdem eine Bestätigung ihres Wohnsitzes in der Tschechischen Republik.

Bei der eigentlichen Eröffnung werden von der Bank zwei offizielle Ausweise verlangt. Welche Ausweise akzeptiert werden, kann jede Bank selbst festlegen. Bei tschechischen Bürgern sind das zumeist der Personalausweis und zum Beispiel Geburtsurkunde, Ausweis der Krankenkasse, Reisepass, Führerschein oder eine Identifikationskarte des Arbeitgebers.

Bei Ausländern unterscheiden die Banken zwischen Ausländern aus Ländern der Europäischen Union und Nicht-EU-Bürgern. Bei Personen aus der EU wird meist ein in der EU ausgestellter und gültiger Ausweis (Personalausweis des EU-Landes), gegebenenfalls der Reisepass, zur Identifikation akzeptiert. Als zweiter Ausweis gilt in diesem Fall, ähnlich wie bei tschechischen Staatsbürgern, Geburtsurkunde, Führerschein oder die vom Tschechischen Innenministerium ausgestellte Aufenthaltsbewilligung. Bei Bürgern eines Nicht-EU-Landes wird als Hauptidentifikation der Reisepass verlangt. Für den zweiten Ausweis gelten dann dieselben Bestimmungen wie für Ausländer aus einem EU-Land. Von den Banken werden Ausweise mit Foto bevorzugt.

Möchten Sie von einem speziellen Angebot für Studenten profitieren, so werden Sie der Bank auch Ihren Studentenausweis von einem Institut in der Tschechischen Republik vorlegen müssen.

Firmenkonto

Für die Eröffnung eines Firmenkontos gelten spezielle Bedingungen. Möchten Sie als juristische Person ein Konto eröffnen, wird die Bank von Ihnen ebenfalls die oben genannten Ausweise verlangen. Außerdem müssen Sie meist einen Auszug aus dem Handelsregister der Tschechischen Republik, beziehungsweise des Staates, in welchem die Gesellschaft registriert ist, vorlegen. Ist die Gesellschaft noch nicht im Handelsregister eingetragen, benötigen Sie die Gründungsurkunde oder den Gesellschaftsvertrag. Alle fremdsprachigen Papiere muss der Antragsteller amtlich beglaubigt in die tschechische Sprache übersetzen lassen und zum Zeitpunkt der Antragstellung übersetzt vorlegen.

Bevor Sie sich für eine Bank entscheiden, sollten Sie genau prüfen, welche Dienstleistungen Ihnen die Bank standardmäßig im Rahmen der Kontoführung anbietet. Alle Banken in der Tschechischen Republik betreiben Informationsstellen, die Ihnen telefonisch alle Fragen beantworten. Meist bekommen Sie die Informationen in verschiedenen Sprachen, zumindest auf Englisch.

Die Banken in der Tschechischen Republik berechnen üblicherweise neben den klassischen Kontoführungsgebühren auch Gebühren für weitere Dienstleistungen. Daher sollten Sie sich genau informieren, für welche Ihrer Transaktionen weitere Gebühren anfallen und ob nicht eventuell Angebote bestehen, bei welchen Sie diese Transaktionen nicht extra bezahlen müssen.

Wenn Sie ein Konto eröffnen, ist die Bank entsprechend dem Bankenkodex verpflichtet, Ihnen die grundlegenden Informationen zu geben. Es handelt sich dabei um eine schriftliche Zusammenstellung der geleisteten Dienste und deren Vertragsbedingungen, inklusive den dafür berechneten Gebühren (zum Beispiel die Gebühren beim Bezug von Bargeld an verschiedenen Geldautomaten, alle zusätzlich anfallenden Gebühren, Vertragsstrafen und Zinsen). Diese Informationen muss Ihnen die Bank auf Ihre Anfrage hin auch später jederzeit geben.
 
 
Autor: Ivana Jenerálová
 
Datum: 09.08.2011
 
 
 

Mehr zum Thema

 
Unternehmensgründung und -bedingungen
 
 
 
 
Unternehmensgründung und -bedingungen
 
 

Bankkonto eröffnen – 1. Teil

Wenn Sie planen, längere Zeit in der Tschechischen Republik zu bleiben, sei es zum Arbeiten oder zu...

 
 
Unternehmensgründung und -bedingungen
 
 

Aktiengesellschaft

Grundinformationen über die Unternehmensrechtsform Aktiengesellschaft

 
 
Unternehmensgründung und -bedingungen
 
 

Wie eine Gesellschaft mit...

Grundschritte zur Gründung einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung.

 
Favoriten

Die Geschichte der bildenden Kunst

Was geschah in der bildenden Kunst am Wendepunkt der böhmischen Geschichte…

Klima

Tschechische Republik ist ein Binnenland, das in der milden Breite der…

Große Entdeckungen der Gegenwart

In den letzten Jahrzehnten wartete die tschechische Wissenschaft mit vielen…

Tschechisch

Tschechisch gehört zur Gruppe der westslawischen Sprachen. Aus einer anderen…