HOMEPAGE

Kultur

 
 

Klassisches pflegen und Neues wagen

Im vergangenen Jahr wurde Filip Barankiewicz Ballettdirektor im Prager Nationaltheater geworden, als überhaupt erster Ausländer in dieser Funktion. Der aus Polen stammende Tänzer war 18 Jahre lang Mitglied des Stuttgarter Balletts. Als Erster Solist studierte er dort dutzende Rollen ein – von romantischen Stücken, über Neoklassik bis hin zu den Choreografien des 20. Jahrhunderts. Barankiewicz trat zudem mit zahlreichen anderen Ballettensembles auf, darunter mit dem West Australien Ballett in Perth oder dem Ensemble des Theatro Municipal in Rio de Janeiro. Seit 2003 gastiert er oft in Prag, daneben ist Barankiewicz in den letzten Jahren als Tanzpädagoge und Choreograf tätig. Ab der Spielzeit 2017/2018 ist er der künstlerische Leiter des Ballettensembles des Prager Nationaltheaters. Martina Schneibergová hat mit Filip Barankiewicz über seine nächsten Pläne in Prag gesprochen.

 
 
Kultur
 
 

Polit-Satire auf Leinwand: „Präsident…

Im neuen Film kandidiert der Hauptheld der Kultserie um den Lobbyisten Tonda Blaník für das Präsidentenamt.

 
 
Kultur
 
 

Knöpfe in allen Formen und Farben

Über zehntausend Knöpfe sind im Museum der südmährischen Gemeinde Blatnice pod Svatým Antonínkem ausgestellt.

 
 
Kultur
 
 

Tschechische Bücher und deutsche…

Vor einem Jahr hat das Tschechische Literaturzentrum seine Arbeit aufgenommen – eine Institution, die im Ausland für…

 
 
Kultur
 
 

Janáček, Molche und ein Mährer in der…

Seit Anfang des Jahres ist das Tschechische Zentrum Wien fest in der Hand seines neuen Direktors Mojmír Jeřábek. Der…

 
 
Kultur
 
 

Ein Leben für das moderne Puppentheater

Karel Makonj hat die Entwicklung des Puppentheaters in der Tschechoslowakei entscheidend beeinflusst. Einst sagte er…

 
 
Kultur
 
 

Mozart im Treibhaus: Figaros Hochzeit…

Im Prager Ständetheater hatte eine Neuinszenierung von Mozarts Figaros Hochzeit die Premiere.

 
 
Kultur
 
 

Das Bild Tschechiens im In- und Ausland

Kunst- und Designstudenten präsentieren ihre Sicht auf das Land in Zeichnungen und Plakaten.

 
 
Kultur
 
 

Sänger Mikolas Josef wird Tschechien…

Seit Montagabend steht es fest: Sänger Mikolas Josef wird Tschechien beim diesjährigen Eurovision Song Contest in…

 
 
Kultur
 
 

100 Jahre tschechische Staatlichkeit in…

In Brüssel startet Programm zum tschechischen Jubiläumsjahr.

 
 
Kultur
 
 

Prager Café-Landschaft im Bildband

Seit mehr als 300 Jahren gibt es Kaffeehäuser in Böhmen. Die Kunsthistorikerin Eva Bendová hat nun Prager Cafés in der…

 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
 
nächster
 

Mehr zum Thema

 
Kultur
 
 

Klassisches pflegen und Neues wagen

Im vergangenen Jahr wurde Filip Barankiewicz Ballettdirektor im Prager Nationaltheater geworden, als...

 
 
Kultur
 
 

Polit-Satire auf Leinwand: „Präsident...

Im neuen Film kandidiert der Hauptheld der Kultserie um den Lobbyisten Tonda Blaník für das...

 
 
Kultur
 
 

Knöpfe in allen Formen und Farben

Über zehntausend Knöpfe sind im Museum der südmährischen Gemeinde Blatnice pod Svatým Antonínkem...

 
 
Kultur
 
 

Tschechische Bücher und deutsche...

Vor einem Jahr hat das Tschechische Literaturzentrum seine Arbeit aufgenommen – eine Institution, die im...

 
Favoriten

Die Geschichte der bildenden Kunst

Was geschah in der bildenden Kunst am Wendepunkt der böhmischen Geschichte…

Klima

Tschechische Republik ist ein Binnenland, das in der milden Breite der…

Große Entdeckungen der Gegenwart

In den letzten Jahrzehnten wartete die tschechische Wissenschaft mit vielen…

Tschechisch

Tschechisch gehört zur Gruppe der westslawischen Sprachen. Aus einer anderen…

 
 

Facebook