Nachrichten

 
 

Keine Entschuldigung im Fall Peroutka

Seit vier Jahren bereits hält ein Fall rund um Ferdinand Peroutka die Gerichte auf Trab. Es geht um eine Aussage von Präsident Miloš Zeman über den legendären tschechischen Journalisten. Das Staatsoberhaupt hatte 2015 in einer Rede behauptet, Peroutka habe in den 1930er Jahren die Nationalsozialisten bewundert. Das hält die Enkelin des Schreibers jedoch für eine Verleumdung und klagt seitdem gegen Zeman auf Schadensersatz. Am Montag hat nun ein Gericht in Prag ein weiteres Urteil gefällt.

 
 
Nachrichten
 
 
 
 
Nachrichten
 
 

Großer Empfang: Slowakische Präsidentin…

Die neugewählte slowakische Staatspräsidentin Zuzana Čaputová hat am Donnerstag Prag besucht.

 
 
Nachrichten
 
 

Ano setzt in Straßburg auf liberale…

Am Mittwoch haben die Liberalen im Europaparlament einen neuen Namen und ein neues Gesicht bekommen. Neben der…

 
 
Nachrichten
 
 

Regierung Babiš: der Druck steigt auch…

Wegen des Streits um Subventionen an seinen Ex-Konzern steht Premier Babiš weiter unter Druck. So will die konservative…

 
 
Nachrichten
 
 

Wieder Massendemonstrationen gegen…

Am Dienstag fand in Prag die eine der größten Demonstration seit der Samtenen Revolution statt. Rund 120.000 Menschen…

 
 
Nachrichten
 
 

Tschechien und Myanmar: die Wirtschaft…

Die myanmarische Spitzenpolitikerin Aung San Suu Kyi ist seit dem Wochenende in Tschechien zu Gast. Hauptthema des…

 
 
Nachrichten
 
 

Neuer Streit um Babišs Rolle bei…

Medien haben am Freitag einen vorläufigen Bericht der Europäischen Kommission zum mutmaßlichen Interessenskonflikt von…

 
 
Nachrichten
 
 

Mehr Rat, weniger Kommission: Babišs EU…

Die Europäer haben gewählt, und nun sollen die wichtigsten EU-Institutionen neue Chefs erhalten. Gerade die…

 
 
Nachrichten
 
 

Tschechisch-deutsche Blicke auf die EU

Europa vor den Wahlen. Deutschland gilt als einer der Motoren der Europäischen Union. Tschechien hingegen steht Brüssel…

 
 
Nachrichten
 
 

Europawahl: so wird in Tschechien…

Bei den Europawahlen an diesem Wochenende können hierzulande nicht nur Tschechen ihre Stimme abgeben.

 
 
 
 
zurück
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
 
nächster
 

Mehr zum Thema

 
Nachrichten
 
 

Keine Entschuldigung im Fall Peroutka

Seit vier Jahren bereits hält ein Fall rund um Ferdinand Peroutka die Gerichte auf Trab. Es geht um eine...

 
 
Nachrichten
 
 

Beratungen zur Außenpolitik: Kosovo...

Explosive Themen standen auf dem Programm beim Treffen der Staatspitzen zur Außenpolitik am Donnerstag...

 
 
Nachrichten
 
 

Scheidung zwischen Prag und Peking

Peking hat die Städtepartnerschaft mit Prag mit sofortiger Wirkung aufgekündigt. Sämtliche offizielle...

 
 
Nachrichten
 
 

Prag sorgt sich um syrische Kurden

Auch in Tschechien wächst die Sorge vor einer Eskalation im Norden Syriens. Die Regierung in Prag warnt...

 
Favoriten

Die Geschichte der bildenden Kunst

Was geschah in der bildenden Kunst am Wendepunkt der böhmischen Geschichte…

Klima

Tschechische Republik ist ein Binnenland, das in der milden Breite der…

Große Entdeckungen der Gegenwart

In den letzten Jahrzehnten wartete die tschechische Wissenschaft mit vielen…

Tschechisch

Tschechisch gehört zur Gruppe der westslawischen Sprachen. Aus einer anderen…

Traditionelle Produkte

Die tschechische Industrieproduktion hat eine reiche Tradition und viele ihrer…

Traditionelle Produkte

Die tschechische Industrieproduktion hat eine reiche Tradition und viele ihrer…

 
 

Facebook