HOMEPAGE

Rund um CZ
 
Lebensstil in CZ
 
Kultur

 

Die legendäre Wanderung Prag – Prčice

 
photo:  (wikipedia.org, autor Šjů)
 

Die Wanderung Prag – Prčice ist die bekannteste organisierte Langstreckenwanderung in der Tschechischen Republik, die seit 1966 jedes Jahr im Frühling stattfindet und bereits geradezu legendär ist.

 
Ursprünglich hatte der Begründer der Wanderung mehr aus Spaß ein Ziel etwa 70 km von Prag entfernt gesucht, damit der Weg bei Tageslicht zurückgelegt werden konnte. Inzwischen hat sich daraus die teilnehmerstärkste Langstreckenwanderung der Tschechischen Republik mit der längsten Tradition entwickelt.

1966 fand die Wanderung zum ersten Mal statt und die Strecke von Prag nach Prčice maß damals 65 km (100 000 Tschechische Ellen). 469 Teilnehmer machten sich auf den Weg, die meisten zum Beweis, dass sie in der Lage seien, die 100 000 Tschechischen Ellen zu Fuß zu bewältigen.

Anfangs gab es genau eine Strecke, die von Prag nach Prčice führte. Von 1970 an kamen allmählich weitere Strecken aus anderen umliegenden Städten dazu. Im Rekordjahr 1984 wurden 24 mögliche Strecken angeboten, heute sind es 20. Der kürzeste Weg misst in der Regel etwa 23 km, der längste (von Prag aus) beinahe 75 km. Die Strecke für Rollstuhlfahrer ist 13 km lang.

Die größte Teilnehmerzahl wurde 1981 verzeichnet, als 35 732 Wanderer registriert wurden. In den letzten Jahren hat sich die Zahl bei etwa 20 000 Wandersportlern eingependelt, von denen etwa 300   400 die Hauptstrecke von Prag aus wählen. Auf dieser längsten Strecke dauert die Wanderung circa 8 Stunden.

In den ersten Jahren wurden die Teilnehmer mit einer Schleife belohnt, heute bekommen sie am Ziel den bekannten Schuh „Prčický škrpál“. Organisiert wird die Wanderung vom Tschechischen Wanderverein.

2005 gab es zum ersten Mal auch eine Radstrecke und seit 2007 gibt es Radstrecken von Prag, Milevsko und Tábor aus sowie eine Strecke für Rollstuhlfahrer, die in Miličín beginnt.

Die diesjährige 47. Wanderung Prag – Prčice findet am 19. Mai 2012 statt. Angeboten werden 20 Wanderrouten, von denen 2 speziell für Kinder, 4 für Radfahrer und 1 für Rollstuhlfahrer konzipiert wurden. Die Anmeldung erfolgt durch den Kauf der Eintrittskarte am Start. Jeder Teilnehmer kann die Strecke entsprechend seinem Gesundheits- und Trainingszustand und seinen Kräften selbst wählen.
 
 
Autor: Romana Kuncová
 
Datum: 01.05.2012
 
 
 

Mehr zum Thema

 
Freizeit
 
 

Theater für Kinder

Die zauberhafte Welt des Theaters fasziniert und begeistert nicht nur Erwachsene, sondern auch Kinder...

 
 
Freizeit
 
 

Wohin mit den Kindern bei schlechtem...

Sie wissen nicht, was Sie mit den Kindern unternehmen sollen, wenn es draußen kalt und regnerisch ist...

 
 
Persönlichkeiten der Gegenwart
 
 

Berühmte Kaffeehäuser und...

Cafés und Konditoreien sind als Treffpunkte äußerst beliebt. In jeder tschechischen Stadt finden Sie...

 
 
Persönlichkeiten der Gegenwart
 
 

Tschechische Weltreisende – 3. Teil

Jedes Nation hat ihre berühmten Persönlichkeiten, deren Namen sofort die Verbindung zu Abenteuern...

 
Favoriten

Die Geschichte der bildenden Kunst

Was geschah in der bildenden Kunst am Wendepunkt der böhmischen Geschichte…

Klima

Tschechische Republik ist ein Binnenland, das in der milden Breite der…

Große Entdeckungen der Gegenwart

In den letzten Jahrzehnten wartete die tschechische Wissenschaft mit vielen…

Tschechisch

Tschechisch gehört zur Gruppe der westslawischen Sprachen. Aus einer anderen…