HOMEPAGE

Rund um CZ
 
Fakten über CZ
 
Geographie

 

Auslandsmission der Armee der Tschechischen Republik – Geschichte

 
photo:  (acr.army.cz, autor Jan Kouba 2010)
 

Mit dem Beitritt zum Nordatlantischen Bündnis und zur Europäischen Union übernahm die Tschechische Republik die Verpflichtung, ihre Armee im Interesse der Aufrechterhaltung der internationalen Sicherheit zu Auslandsmissionen zu entsenden. 

 
 
Die Tschechische Republik knüpfte mit ihrer Teilnahme an den Auslandsmissionen an ihre vorherigen Erfahrungen aus der Zeit vor dem Beitritt zur NATO und zur EU an, als sie sich dem Programm Partnerschaft für den Frieden anschloss, in dessen Rahmen sie insbesondere in den Ländern des ehemaligen Jugoslawiens erfolgreich Missionen leitete.

Bisher beteiligte sich die Armee der Tschechischen Republik (AČR) insgesamt an 31 Auslandseinsätzen in verschiedenen Krisengebieten. Ebenso beteiligt sie sich an humanitären Missionen der internationalen Gemeinschaft. Tschechische Soldaten arbeiten auch in verschiedenen Teilen der Welt als Beobachter der UNO und der OSZE.

Bedeutendste Auslandsmissionen der Armee der Tschechischen Republik in der Vergangenheit:

1990–1991 – Krieg im Persischen Golf – Operation Desert Storm (Wüstensturm) – erste aktive Teilnahme der Armee der Tschechischen Republik an ausländischen Missionen mit dem Einsatz der tschechoslowakischen ABC-Abwehreinheit. Die Armee entsandte in dieses Gebiet insgesamt 200 freiwillige Soldaten.

1992–1995 – Kriegskonflikt in den Ländern des ehemaligen Jugoslawiens – Teilnahme am Friedenseinsatz im Rahmen der Einheiten UNPROFOR. Die Mission wurde auf Beschluss des UN-Sicherheitsrates vom 27.11.1991 ins Leben gerufen und nachfolgend wurde auch über die Hilfe der Armee der ČSFR und später der Tschechischen Republik entschieden. Am Einsatz nahmen insgesamt 2250 freiwillige Soldaten teil. Die Tätigkeit der Angehörigen der Stäbe der AČR wurde seitens des Kommandos der Friedensoperation UNPROFOR positiv bewertet. Für ihren Einsatz, Mut und für die vorbildliche Repräsentation des Vaterlandes im Ausland wurde die Einheit im Dezember 1993 als 42. Einheit und Fortsetzerin der ruhmreichen Traditionen der Legionäre in die Reihen der Tschechoslowakischen Legionen aufgenommen.

1996–2004 – Bosnien und Herzegowina, Kroatien – Friedensoperation im Rahmen der Einheiten IFOR, SFOR, SFOR II. Die Mission wurde in mehrere aneinander anknüpfende Etappen gegliedert. Aus Sicht der Armee der Tschechischen Republik nahmen hier die meisten Soldaten teil – insgesamt 6300. Diese Friedensoperation war auch die bisher längste in der Geschichte und endete im Jahre 2004.

1999–2005 – Kosovo – Friedensoperation im Rahmen der KFOR-Truppen. Die Tschechische Republik war an dieser Operation mit einer Aufklärungskompanie und einem Transportflugzeug An-26 beteiligt. An der Mission nahmen 2400 Militärangehörige teil, wobei die Teilnahme der tschechischen Armee im Rahmen der KFOR-Truppen im Kosovo auch nach dem Jahre 2005 fortgesetzt wird.

Einzelheiten zu den einzelnen Missionen und ihre Übersicht finden Sie hier.
 
Autor: Ivana Jenerálová
 
Quelle: mise.army.cz
 
Datum: 29.08.2012
 
 
 

Mehr zum Thema

 
Geographie
 
 

Auslandsmission der Armee der...

Mit dem Beitritt zum Nordatlantischen Bündnis und zur Europäischen Union nahm die Tschechische Republik...

 
 
Bräuche u. Tradition
 
 

Die Auszeichnung „Dorf des Jahres“

Jedes Jahr wird in der Tschechischen Republik das „Dorf des Jahres“ gewählt, ein Wettbewerb...

 
 
Geographie
 
 

Auslandsmission der Armee der...

Mit dem Beitritt zum Nordatlantischen Bündnis und zur Europäischen Union übernahm die Tschechische...

 
 
Kulturtipps
 
 

Die Reiterstatue des Jan Žižka ist...

Die restaurierte monumentale Reiterstatue des Jan Žižka auf dem Prager Hügel Vítkov zieht wieder Besucher...

 
Favoriten

Die Geschichte der bildenden Kunst

Was geschah in der bildenden Kunst am Wendepunkt der böhmischen Geschichte…

Klima

Tschechische Republik ist ein Binnenland, das in der milden Breite der…

Große Entdeckungen der Gegenwart

In den letzten Jahrzehnten wartete die tschechische Wissenschaft mit vielen…

Tschechisch

Tschechisch gehört zur Gruppe der westslawischen Sprachen. Aus einer anderen…