HOMEPAGE

Rund um CZ
 
Fakten über CZ
 
Persönlichkeiten der Geschichte

 

Heiliger Wenzel (Wenzeslaus, Václav)

 
photo:  (Aleš Tošovský)
 

(vermutlich 907–935)

 
 
Der böhmische Premyslidenfürst, Patron Böhmens, Märtyrer und eine Persönlichkeit, deren Tradition eine wichtige Aufgabe in der Emanzipation Böhmens sowie der Premyslidendynastie im Rahmen des christlichen Europas spielte.
Über das Leben des Heiligen Wenzel blieben fast keine Dokumente erhalten. Weder sein Geburtsdatum noch das Todesdatum sind bekannt.

Fürst Wenzel war ein Sohn des Fürsten Vratislav I. und seiner Gattin, der Fürstin Drahomíra. Seine Großeltern waren der Premyslidenfürst Bořivoj I. und seine Frau, die Heilige Ludmila. Im Jahr 921 starb Vratislav I. und zu dessen Nachfolger auf dem böhmischen Thron wurde sein Sohn Wenzel. Da er damals erst 14 Jahre alt war, regierte statt ihm für eine kurze Zeit seine Mutter Drahomíra. Vermutlich schon im Jahr 922 ergriff jedoch Wenzel selbst die Macht. Die Regierungszeit von Wenzel war bereits von Anfang an durch seine Unterstützung der christlichen Kirche und eine weitere Festigung der Macht der Premysliden in den böhmischen Ländern charakteristisch. Das gefiel seinem Bruder Boleslav nicht. Es kam zum Ausbruch eines brüderlichen Konflikts, der mit der Einladung Wenzels zur Kirchenweihe nach Bunzlau (Boleslav) gipfelte, wo dieser tschechische Fürst am Morgen des 28. Septembers 935 (in der älteren Literatur wird das Jahr 929 angeführt) ermordet wurde. Nach dem Tod des Bruders ergreift Boleslav die Macht und ließ auch Wenzels politische Anhänger töten. Aber bereits nach drei Jahren bereut er seine Tat und im Jahr 972 ließ er in Prosek bei Prag die erste Kirche erbauen, die dem hl. Wenzel geweiht war.

Fürst Wenzel war für seine Zeit sehr gebildet und trotz seines Alters nicht nur als Politiker und Staatsmann, sondern auch durch seine Frömmigkeit berühmt. Seit dem Beginn des 14. Jahrhunderts ist Wenzel der Altar in der Konstantinischen Basilika im Vatikan geweiht.
Der 28. September, der Tag an dem Fürst Wenzel ermordet wurde, ist in der Tschechischen Republik ein Nationalfeiertag.

Weitere Informationen finden Sie hier.
 
 
Autor: Ivana Jenerálová
 
Datum: 06.04.2010
 
 
 

Mehr zum Thema

 
Persönlichkeiten der Geschichte
 
 

Emil Zátopek

Unter den tschechischen Sportlern gibt es zahlreiche Medaillenträger von Olympischen...

 
 
Persönlichkeiten der Geschichte
 
 

Tomáš Baťa

Tomáš Baťa, Gründer eines weltbekannten Schuhimperiums, wurde in der Stadt Zlín (Region Mähren) in der...

 
 
Persönlichkeiten der Geschichte
 
 

Heiliger Wenzel (Wenzeslaus, Václav)

(vermutlich 907–935)

 
 
Persönlichkeiten der Geschichte
 
 

Tschechische Reisende – Teil 2

In jedem Land gibt es berühmte Persönlichkeiten, deren Name sofort an Abenteuer, exotische Länder, Reisen...

 
Favoriten

Die Geschichte der bildenden Kunst

Was geschah in der bildenden Kunst am Wendepunkt der böhmischen Geschichte…

Klima

Tschechische Republik ist ein Binnenland, das in der milden Breite der…

Große Entdeckungen der Gegenwart

In den letzten Jahrzehnten wartete die tschechische Wissenschaft mit vielen…

Tschechisch

Tschechisch gehört zur Gruppe der westslawischen Sprachen. Aus einer anderen…