HOMEPAGE

Rund um CZ
 
Lebensstil in CZ
 
Gastronomie

 

Tschechische Gastronomie

 
photo:  (czechspecials.cz)
 

Über die tschechische Küche sagt man, dass sie nicht gerade gesund sei. In dieser Hinsicht unterscheidet sie sich jedoch kaum von anderen mitteleuropäischen Küchen. Sie ist besonders mit der deutschen und österreichischen Küche verwandt.

 
Die tschechische Küche wird vor allem von der geografischen Lage des Landes beeinflusst. Die Tschechische Republik ist ein Binnenland mit milderem Klima, deshalb bilden die Grundlage der Gastronomie die Rohstoffe, die zu Hause angebaut werden können, vor allem Getreide, Hülsenfrüchte, Kartoffeln und Fleisch.

Fleisch gehört zu den wichtigsten Komponenten der tschechischen Küche. Es wird Schweinfleisch, Rindfleisch, Geflügel, Kaninchenfleisch sowie Wild verarbeitet. Von den Fischen, meist Süßwasserfischen, wird vor allem der Karpfen zubereitet, weniger häufig sind es der Zander oder der Aal.

Eine Spezialität der tschechischen Küche stellen die Saucen und Knödel dar. Die Saucen enthalten in der Regel Rahm, Butter und Mehl. Es gibt viele Arten von Knödeln, z. B. Semmel-, Kartoffel- und Selchfleischknödel, aber auch süße Obstknödel.
In der tschechischen Küche sind verschiedensten Suppen sowie Süßgebäck sehr beliebt. Von den Delikatessen können belegte Brötchen, verschiedene Salate, gereifter Käse (Olmützer Quargel) oder Prager Schinken erwähnt werden.

Zur tschechischen Küche passt perfekt Bier. Das tschechische Bier ist weltberühmt und hat eine lange Tradition. Für die Tschechen ist es das Nationalgetränk. Die berühmtesten Biere sind das Pilsner Urquell und Budweiser Budvar. In der Tschechischen Republik wird auch Wein angebaut, vor allem in Südmähren. Bei internationalen Wettbewerben werden vor allem Weißweine prämiert.

Zum beliebten Mitbringsel aus der Tschechischen Republik gehört oft der bittersüße Likör Becherovka, der aus der Kurstadt Karlsbad stammt.

Restaurants in der Tschechischen Republik

Den Besuchern der Tschechischen Republik stehen Restaurants aller Art zur Verfügung: von den luxuriösesten (zu denen u. a. auch das Restaurant (karte) gehört, das als erstes Restaurant in der Tschechischen Republik einen Stern des internationalen Gastronomieführers Guide Michelin erhielt), über echte tschechische Kneipen bis zu den unterschiedlichsten Arten von Schnellimbissen (Fast Food Restaurants, Würstelstände usw.).

Zu einer besseren Orientierung in der tschechischen Gastronomie-Szene dient dem Besucher das Handbuch GRAND RESTAURANT, das die inländischen Restaurants vorstellt. Dieser Führer steht sowohl in Druckform, als auch im Internet zur Verfügung. Die Restaurants aus der gesamten Tschechischen Republik wurden von unabhängigen Experten bewerten, die aus verschiedenen Sozialschichten und Berufsgruppen stammen und die die gemeinsame Leidenschaft fürs gute Essen verbindet.

Der Führer verkündet jährlich auch zehn Siegerrestaurants. Sie werden mit den Noten 1 – 5 bewertet, und zwar je nach der Qualität der Speisen, der Bedienung und der Inneneinrichtung: Note 1 = exzellent, 2 = sehr gut, 3 = gut, 4 = erträglich, 5 = meiden Sie diesen Ort. Im Führer finden Sie ebenfalls den ungefähren Preis für ein komplettes Abendessen samt Getränken.

Ein weiterer Führer durch die tschechische Gastronomie-Szene ist das Projekt Czech Specials, das sich jedoch auf Betriebe orientiert, die traditionelle regionale Spezialitäten anbieten, egal ob bei der Bevölkerung beliebte Gerichte, Speisen, die von den Traditionen der Nachbarstaaten beeinflusst wurden oder neueste Trendgerichte. Das Ziel des Projekts ist, den einheimischen sowie ausländischen Gästen die besten Erlebnisse aus der tschechischen und mährischen Küche zu vermitteln.

 


 
Autor: Ivana Jenerálová
 
Datum: 18.05.2010
 
 
 

Mehr zum Thema

 
Bräuche u. Tradition
 
 

Junger Wein – St.-Martins-Wein

Jedes Jahr am 11. November, dem St. Martinstag, werden um genau 11 Uhr in den Vinotheken und Restaurants...

 
 
Kulturtipps
 
 

Winzerfest und Sturm

Das Winzerfest ist ein traditionelles Fest des Weins, das in der Tschechischen Republik eine lange...

 
 
Essen
 
 

Zwei Michelin-Sterne für Prag

2012 wird als äußerst erfolgreiches Jahr in die Geschichte der tschechischen Gastronomie eingehen, und...

 
 
Gastronomie
 
 

Was Sie in der Tschechischen Republik...

Der erste Teil unserer „Gastronomie-Reihe“ war vorwiegend den Hauptgerichten gewidmet, die ein jeder...

 
Favoriten

Die Geschichte der bildenden Kunst

Was geschah in der bildenden Kunst am Wendepunkt der böhmischen Geschichte…

Klima

Tschechische Republik ist ein Binnenland, das in der milden Breite der…

Große Entdeckungen der Gegenwart

In den letzten Jahrzehnten wartete die tschechische Wissenschaft mit vielen…

Tschechisch

Tschechisch gehört zur Gruppe der westslawischen Sprachen. Aus einer anderen…