HOMEPAGE

Rund um CZ
 
Lebensstil in CZ
 
Kultur

 

Berühmte Villen in Böhmen und Mähren

 
photo:  (archiv Galerie hlavního města Prahy, foto Tomáš Souček)
 

Auf dem gesamten Landesgebiet der Tschechischen Republik finden Sie berühmte Villen und Häuser, die nach Plänen renommierter Architekturbüros erbaut wurden. Viele dieser architektonischen Schmuckstücke sind für die Besucher zugänglich und die Besichtigung lohnt sich ganz sicher.

 
Die ursprüngliche Ausstattung und das Mobiliar wurden bei denjenigen Gebäuden, die für Besucher geöffnet sind, häufig ganz oder teilweise beibehalten, sodass Sie sich bei einer Besichtigung wirklich jedes Detail dieser außergewöhnlichen Bauwerke genau ansehen können. Die bekanntesten Villen dieser Art in unserem Land sind:

Villa Bílek, Prag

Nicht zu übersehen ist diese zweistöckige Jugendstilvilla in der Mickiewiczova Straße4 (karte), die der Grafiker, Bildhauer und Architekt František Bílek 1911 nach seinen eigenen Plänen als Residenz mit integriertem Atelier für sich bauen ließ. Das Haus liegt in einem Garten, die Gebäudeaußenseite bildet rotes Rohmauerwerk und die Fassade wird von massiven Säulen unterteilt. Der ungewöhnliche gebogene Grundriss wird als Spur einer Sense gedeutet, die Säulen symbolisieren die zu erntenden Roggengarben. Bílek selbst sagte, die Villa stehe für das „Leben als Feld voller reifer Ähren, die täglich allen Brüder Nahrung geben“. Auch das Interieur und die Möbel stammen von Bílek. Im Jahr 2010 wurde die Villa nach umfangreichen Renovierungsarbeiten wieder für Besucher zugänglich gemacht. Heute gehört sie zur Galerie der Hauptstadt Prag0 und beherbergt ein Museum mit den Werken Bíleks.

Villa Jurkovič, Brünn

Die dreistöckige Villa Jurkovič an der Straße Jana Nečase in Brünn (Stadtteil Žabovřesky)5 (karte) gehört zu den bedeutendsten Jugendstil-Bauten der Stadt. Sie wurde 1906 erbaut und ist in vielen Aspekten bemerkenswert. Das Gebäude vereint einzigartig die Einflüsse mitteleuropäischer Volkskultur, die Grundsätze der englischen Moderne und den Wiener Jugendstil. Der Architekt Dušan Samo Jurkovič zeichnete die Pläne, entwarf den Innenausbau und ließ die Villa für sich und seine Familie bauen.

Die Villa wird, ebenso wie der umliegende Garten, von der Mährischen Galerie1 in Brünn verwaltet und sie beherbergt die ständige Ausstellung „Dušan Jurkovič. Ein Architekt und sein Haus.“

Villa Bauer, Libodřice

Die Villa Bauer ist eine kubistische Villa, die einzige ihrer Art in unserem Land, die sich nicht in einer Stadt sondern auf dem Land befindet. Der Großgrundbesitzer Adolf Bauer ließ dieses Schmuckstück in den Jahren 1912 – 1914 als Familiensitz in Libodřice6 (karte) in der Nähe der Stadt Kolín erbauen. Entworfen wurde die Villa von Josef Gočár, einem der bedeutendsten tschechischen Architekten des 20. Jahrhunderts. Bereits auf den ersten Blick beeindrucken die drei mehrachsigen Risaliten an der Südseite des Gebäudes oder auch die kubistischen sternförmigen Rahmen um die Fenster. Nachdem die Villa von 2005 – 2007 renoviert wurde, sind hier jetzt ein Kubismus-Museum und eine Galerie untergebracht.

Villa Tugendhat, Brünn

Die Villa Tugendhat gehört zu den weltweit bedeutendsten Werken der modernen (funktionalistischen) Architektur. Es handelt sich um ein einzigartiges, nach den Plänen des deutschen Architekten Ludwig Mies van der Rohe für das Ehepaar Grete und Fritz Tugendhat erbautes Wohnhaus, das als ein Meilenstein der modernen Architektur gilt. Die Villa liegt an der Černopolní Straße in Brünn7 (karte). Zur damaligen Zeit war das Gebäude geradezu revolutionär. Das dreistöckige Haus ist so geschickt in den Hang integriert, dass es von der Straße aus wie ein eingeschossiger Pavillon wirkt. Im Wohnbereich wurde so eine ideale Verschmelzung des Innenraums mit dem umliegenden Garten erreicht. In 2001 wurde die Villa Tugendhat in die UNESCO-Weltkulturerbe-Liste aufgenommen.

Seit dem Jahr 2010 wird das Gebäude umfassend renoviert und 2012 soll es wieder für Besucher geöffnet werden.

Villa Müller, Prag

Der Bauunternehmer František Müller ließ sich diese Villa im Stadtviertel Ořechovka8 (karte) von den Architekten Adolf Loos0 und Karel Lhota1 bauen. Adolf Loos ließ sich bei den Plänen für dieses Haus nicht nur vom Funktionalismus inspirieren, sondern er verwirklichte auch seine Raumplan-Theorie, sodass der Innenraum des Hauses in Kuben aufgeteilt ist und die einzelnen Räume sich auf unterschiedlichen Ebenen befinden. Ein Großteil des Interieurs wurde nach den Plänen von Loos realisiert. Dabei überrascht das harmonische Nebeneinander von funktionalistischen Elementen und dem klassizistischen englischen Stil.

Die Villa wurde renoviert und ist jetzt als nationales Kulturdenkmal für Besucher geöffnet.

Villa Kramář2, Prag

Diese Villa ließ für sich der spätere erste tschechoslowakische Ministerpräsident Karel Kramář in den Jahren 1911 – 1914 erbauen. Der Wiener Architekt Friedrich Ohmann3 arbeitete dabei die Pläne für das einstöckige Gebäude aus, das über insgesamt 56 Räume verfügt, von denen die meisten zu Repräsentationszwecken vorgesehen waren. An der Innenausstattung waren viele führende tschechische Künstler beteiligt. Die Villa liegt in der östlichsten Ecke des Stadtteils Hradčany9 (karte) in einem großen Garten, der im Stil eines Französischen Parks angelegt ist.

Sie dient seit 1998 als offizielle Residenz des Ministerpräsidenten der Tschechischen Republik und ist für die Öffentlichkeit nur zu speziellen Anlässen zugänglich.
 


 
Autor: Petra Hubálková
 
Datum: 23.11.2011
 
 
 

Mehr zum Thema

 
Freizeit
 
 

Theater für Kinder

Die zauberhafte Welt des Theaters fasziniert und begeistert nicht nur Erwachsene, sondern auch Kinder...

 
 
Freizeit
 
 

Wohin mit den Kindern bei schlechtem...

Sie wissen nicht, was Sie mit den Kindern unternehmen sollen, wenn es draußen kalt und regnerisch ist...

 
 
Persönlichkeiten der Gegenwart
 
 

Berühmte Kaffeehäuser und...

Cafés und Konditoreien sind als Treffpunkte äußerst beliebt. In jeder tschechischen Stadt finden Sie...

 
 
Persönlichkeiten der Gegenwart
 
 

Tschechische Weltreisende – 3. Teil

Jedes Nation hat ihre berühmten Persönlichkeiten, deren Namen sofort die Verbindung zu Abenteuern...

 
Favoriten

Die Geschichte der bildenden Kunst

Was geschah in der bildenden Kunst am Wendepunkt der böhmischen Geschichte…

Klima

Tschechische Republik ist ein Binnenland, das in der milden Breite der…

Große Entdeckungen der Gegenwart

In den letzten Jahrzehnten wartete die tschechische Wissenschaft mit vielen…

Tschechisch

Tschechisch gehört zur Gruppe der westslawischen Sprachen. Aus einer anderen…