HOMEPAGE

Rund um CZ
 
Lebensstil in CZ
 
Sport und Freizeit

 

Olympische Sommerspiele 2012 London - Das Abschneiden der Tschechischen Republik

 
photo:  (zijemelondynem.cz)
 

Die 30. Olympischen Sommerspiele in London gehörten für die tschechischen Sportler zu den erfolgreichsten. Sie errangen insgesamt zehn Medaillen – vier Goldmedaillen, drei Silbermedaillen und drei Bronzemedaillen. Ein besseres Ergebnis gab es lediglich auf der Olympiade 1996 in Atlanta, wo die tschechische Repräsentation eine Bronzemedaille mehr mit nach Hause brachte.

 
Die Tschechische Republik belegte hinsichtlich der Anzahl der erkämpften Medaillen in der Gesamtrangfolge der Medaillen der teilnehmenden Länder den 19. Platz. An den Olympischen Sommerspielen nahmen 133 tschechische Sportler, davon 68 Männer und 65 Frauen, teil. Die größte Vertretung hatten die Leichtathletik (31), ferner der Rudersport (12), der Kanusport (11) und der Radsport (10).

Welche Medaillen erkämpfte also die Tschechische Republik?

Goldmedaillen:
  • Mirka Knapková – Rudern (Einer)
  • Barbora Špotáková – Speerwerfen; eine der erfolgreichsten tschechischen Sportlerinnen. Mit einer Leistung von 69,55 m verteidigte sie das olympische Gold von Peking. Es handelt sich somit um ihre zweite olympische Goldmedaille.
  • David Svoboda – moderner Fünfkampf
  • Jaroslav Kulhavý – Radsportler; olympisches Gold erkämpfte er im Cross Country (Mountainbike).
Silbermedaillen:
  • Ondřej Synek – Rudern (Einer)
  • Vavřinec Hradilek – Kajak – Kanuslalom
  • Andrea Hlaváčová und Lucie Hradecká – Tennis (Doppel)
Bronzemedaillen:
  • Daniel Havel, Lukáš Trefil, Josef Dostál und Jan Štěrba – Vierer-Kajak
  • Adéla Sýkorová – Kleinkaliberschießen
  • Zuzana Hejnová – 400 m Hürden
Die tschechische Repräsentation hatte in London auch ihren eigenen Ort der Werbung für den tschechischen Sport und der Begegnung der Fans des tschechischen Teams. Das Tschechische Haus bot neben dem regelmäßigen Informationsservice zum Geschehen im Rahmen der Olympischen Sommerspiele auch ein vielfältiges Kulturprogramm.
 
 
Autor: Ivana Jenerálová
 
Datum: 04.10.2012
 
 
 

Mehr zum Thema

 
Firmen in CZ
 
 

„Thonetka“ – ein tschechischer Stuhl...

Schon seit mehr als 150 Jahren wird dieses Stuhlmodel aus gebogenem Holz hergestellt und noch immer...

 
 
Kulturtipps
 
 

Winzerfest und Sturm

Das Winzerfest ist ein traditionelles Fest des Weins, das in der Tschechischen Republik eine lange...

 
 
Sport und Freizeit
 
 

Tschechischer Wassersport

Die böhmischen sowie mährischen Flüsse und Bäche bieten unerschöpfliche Möglichkeiten für Wassersportler....

 
 
Sport und Freizeit
 
 

Tipps, wo Sie die besten Inline...

Die Zahl der Inlineskaterinnen und -skater wächst. Gleichzeitig wächst auch das Angebot und die Qualität...

 
Favoriten

Die Geschichte der bildenden Kunst

Was geschah in der bildenden Kunst am Wendepunkt der böhmischen Geschichte…

Klima

Tschechische Republik ist ein Binnenland, das in der milden Breite der…

Große Entdeckungen der Gegenwart

In den letzten Jahrzehnten wartete die tschechische Wissenschaft mit vielen…

Tschechisch

Tschechisch gehört zur Gruppe der westslawischen Sprachen. Aus einer anderen…