HOMEPAGE

Rund um CZ
 
Lebensstil in CZ
 
Sport und Freizeit

 

Tschechischer Wassersport

 
photo:  (czechtourism.cz)
 

Die böhmischen sowie mährischen Flüsse und Bäche bieten unerschöpfliche Möglichkeiten für Wassersportler. Man hat die Wahl zwischen romantischen Flussläufen, die sich durch malerische Landschaften winden, und häufig für den Wassersport genutzten Flüssen, entlang denen sich Campingplätze und Rastplätze mit Gaststätten befinden. Man kann sein Können auch auf einem der künstlichen Kanäle beweisen.

 
 
In Bezug auf den Schwierigkeitsgrad gehören die meisten tschechischen Flüsse eher zu den ruhigen bis leicht strömenden Flüssen. Am meisten sind bei tschechischen Wassersportlern folgende Flüsse beliebt: Moldau (karte), Lainsitz (Lužnice) (karte), Beraun (Berounka) (karte), Sázava (karte), Otava (karte) und Eger (Ohře) (karte).

Viele Gebiete in der Nähe der Wasserläufe sind durch ihre unbeschädigte Natur geprägt ‒ es handelt sich um Kleinodien der Natur mit wunderbarer Flora und Fauna. Einige dieser Gebiete sind Teile von Naturschutzgebieten, in denen die gesetzlichen Einschränkungen zu beachten sind.

Der Wassersport gehört in der Tschechischen Republik zu den beliebtesten Freizeitaktivitäten. Die meistbenutzten Wassersportgeräte sind Kanus und Schlauchboote. Diese werden überwiegend zur Fahrt auf Wildwasserflüssen verwendet.

Die Mehrheit der tschechischen Wassersportler befährt die Flüsse nur zum Spaß und ist in keinem Klub oder Verein organisiert. Der Wettkampwassersport, wie Wasserslalom und Wildwasserfahrten, sowie der Kanusport sind im X7 Tschechischen Kanuten-Verein X7 oder X8 Verein der Wassersportler der Tschechischen Republik X8 organisiert. Mit dem Wassersport beschäftigen sich auch der Verein Junák in seiner Sektion Wasserpfadfinder und die Tschechische Camping-Union0.

In Buchform gibt es einen Wassersportreiseführer für die tschechischen Flüsse, in dem alle tschechischen Flüsse, die länger als 70 Kilometer sind, sowie weitere kleine Flussläufe beschrieben sind. Sie finden hier die Quelle, die Länge des Wasserlaufs, die Schwierigkeit des Flusses auf den einzelnen Abschnitten mit Markierung des Anfangs und Endes, die Bedingungen für das Befahren, die Möglichkeiten des Transports zum Fluss usw. Der Reiseführer für die Flüsse in Mähren heißt Wassersportreiseführer für die mährischen Flüsse und widmet sich allen mährischen Flüssen, die länger als 40 Kilometer sind.

Mehr über den tschechischen Wassersport finden Sie auch hier1.


 
Autor: Ivana Jenerálová
 
Datum: 15.07.2010
 
 
 

Mehr zum Thema

 
Firmen in CZ
 
 

„Thonetka“ – ein tschechischer Stuhl...

Schon seit mehr als 150 Jahren wird dieses Stuhlmodel aus gebogenem Holz hergestellt und noch immer...

 
 
Kulturtipps
 
 

Winzerfest und Sturm

Das Winzerfest ist ein traditionelles Fest des Weins, das in der Tschechischen Republik eine lange...

 
 
Sport und Freizeit
 
 

Tschechischer Wassersport

Die böhmischen sowie mährischen Flüsse und Bäche bieten unerschöpfliche Möglichkeiten für Wassersportler....

 
 
Sport und Freizeit
 
 

Tipps, wo Sie die besten Inline...

Die Zahl der Inlineskaterinnen und -skater wächst. Gleichzeitig wächst auch das Angebot und die Qualität...

 
Favoriten

Die Geschichte der bildenden Kunst

Was geschah in der bildenden Kunst am Wendepunkt der böhmischen Geschichte…

Klima

Tschechische Republik ist ein Binnenland, das in der milden Breite der…

Große Entdeckungen der Gegenwart

In den letzten Jahrzehnten wartete die tschechische Wissenschaft mit vielen…

Tschechisch

Tschechisch gehört zur Gruppe der westslawischen Sprachen. Aus einer anderen…