HOMEPAGE

Rund um CZ
 
Lebensstil in CZ
 
Tradition

 

Begrüßung des neuen Jahres in der Tschechischen Republik

 
photo:  (czechtourism.com)
 

Silvester oder der letzte Tag des Jahres ist in der Tschechischen Republik ein Arbeitstag. Die Feiern des Abschieds vom alten Jahr und der Begrüßung des neuen Jahres beginnen somit erst abends.

 
Das Jahresende begeht man in der Tschechischen Republik zumeist in gleicher Weise wie an anderen Orten der Welt. Gewöhnlich wird in Gesellschaft gefeiert: auf verschiedenen Partys, in Restaurants, Gasthäusern, Klubs, Diskotheken sowie auf den Straßen und Plätzen. Am letzten Tag des Jahres gelten auch spezielle Preise. In den Restaurants können Sie spezielle Silvestermenüs probieren, die Klubs bieten interessante Konzerte an. Größtenteils sind die Veranstaltungen auf einen bestimmten Personenkreis beschränkt, sodass wir empfehlen, sich vorher zu informieren, was Sie wo erleben können. Für die allgemeine Öffentlichkeit finden auf den Plätzen Veranstaltungen in Verbindung mit einem Unterhaltungsprogramm statt, die zumeist von den Städten organisiert werden. Daher erfahren Sie Näheres zum Programm am einfachsten auf den, von den tschechischen Städten betriebenen Websites.

Diejenigen, die den stürmischen Silvestertrubel nicht mögen, verbringen den letzten Abend im Jahr zu Hause im Kreise der Familie, der Verwandten und Freunde oder mit einem Besuch eines Theaters, einer Oper, eines Balletts oder eines Konzertsaals. Ein attraktives Programm bieten zum Jahreswechsel auch die tschechischen Gebirge.

Das neue Jahr wird mit Champagner oder Sekt begrüßt. Um Mitternacht werden auf den Plätzen wohl in allen tschechischen Städten Feuerwerke und andere Fun-Pyrotechnik entzündet.

Tipps, wie und wo man den letzten Tag im Jahr verleben kann, finden Sie hier.
 
 
Autor: Romana Kuncová
 
Datum: 04.12.2012
 
 
 

Mehr zum Thema

 
Tradition
 
 

Weihnachtsmärkte in Tschechien

Die Weihnachtsmärkte (auf Tschechisch: vánoční trhy) sind für viele Tschechen eine tolle Winter-Tradition...

 
 
Bräuche u. Tradition
 
 

Junger Wein – St.-Martins-Wein

Jedes Jahr am 11. November, dem St. Martinstag, werden um genau 11 Uhr in den Vinotheken und Restaurants...

 
 
Tradition
 
 

St.-Martins-Brauch

Goldgebackene Gans und St.-Martins-Wein – beides darf keinesfalls am 11. November, dem St...

 
 
Tradition
 
 

Begrüßung des neuen Jahres in der...

Silvester oder der letzte Tag des Jahres ist in der Tschechischen Republik ein Arbeitstag. Die Feiern des...

 
Favoriten

Die Geschichte der bildenden Kunst

Was geschah in der bildenden Kunst am Wendepunkt der böhmischen Geschichte…

Klima

Tschechische Republik ist ein Binnenland, das in der milden Breite der…

Große Entdeckungen der Gegenwart

In den letzten Jahrzehnten wartete die tschechische Wissenschaft mit vielen…

Tschechisch

Tschechisch gehört zur Gruppe der westslawischen Sprachen. Aus einer anderen…