HOMEPAGE

Rund um CZ
 
Lebensstil in CZ
 
Tradition

 

St.–Martins-Feste und junger Wein

 
photo:  (czechtourism.com)
 

Die Feste am Martinstag, an welchem heutzutage in der Tschechischen Republik der junge Wein zum ersten Mal gekostet wird und es überall nach gebratener Martinsgans duftet, stehen in Verbindung mit einem der bekanntesten und meistverehrten Heiligen Europas, dem Heiligen Martin, dessen Namen hunderte von Kirchen, Klöster und andere Orte auf der ganzen Welt tragen.

 
Der Martinstag steht seit jeher für das Ende der Erntezeit, den krönenden Abschluss des landwirtschaftlichen Jahres und den Beginn des Winters. Die Eigentümer der Weinberge suchten in dieser Zeit ihre Winzer auf und kosteten den jungen Wein, um anhand der Qualität des Weines zu entscheiden, ob dem Winzer der Vertrag um ein weiteres Jahr verlängert wurde. War der Wein gut, wurde der Vertrag verlängert – und das war ein Grund zum Feiern. So entstand die Tradition der St.-Martins-Feste, wo weder die Degustation des St.-Martins-Weins noch die Martinsgans fehlen dürfen.

Auch in diesem Jahr wird der St.-Martins-Wein, wie übrigens in jedem Jahr, am Martinstag, dem 11.11.2012 zum ersten Mal gekostet, und das meist um 11 Uhr, an manchen Orten sogar um 11:11 Uhr. Beim ersten Glas des St.-Martins-Weins wird klar, ob der Jahrgang 2012 ein gute Jahrgang ist, und ob wirklich ein Grund zum Feiern besteht.

St.-Martins-Feste und die damit verbundenen Degustationen des jungen St.-Martins-Weins finden auf dem gesamten Landesgebiet der Tschechischen Republik statt, insbesondere natürlich in der Hauptweinbauregion des Landes – in Südmähren: in Brünn, Valtice, Mikulov, Znojmo, Velké Pavlovice, Hustopeče, Čejkovice, Hodonín, Uherské Hradiště, aber auch in der Landeshauptstadt Prag, auf Karlštejn, in Ústí nad Labem und in Jablonec nad Nisou. St.-Martins-Wein finden Sie auch in Geschäften und Restaurants.

Eine Übersicht über die St.-Martins-Feste in der Tschechischen Republik finden Sie hier.
 
 
Autor: Romana Kuncová
 
Datum: 01.11.2012
 
 
 

Mehr zum Thema

 
Tradition
 
 

Weihnachtsmärkte in Tschechien

Die Weihnachtsmärkte (auf Tschechisch: vánoční trhy) sind für viele Tschechen eine tolle Winter-Tradition...

 
 
Bräuche u. Tradition
 
 

Junger Wein – St.-Martins-Wein

Jedes Jahr am 11. November, dem St. Martinstag, werden um genau 11 Uhr in den Vinotheken und Restaurants...

 
 
Tradition
 
 

St.-Martins-Brauch

Goldgebackene Gans und St.-Martins-Wein – beides darf keinesfalls am 11. November, dem St...

 
 
Tradition
 
 

Begrüßung des neuen Jahres in der...

Silvester oder der letzte Tag des Jahres ist in der Tschechischen Republik ein Arbeitstag. Die Feiern des...

 
Favoriten

Die Geschichte der bildenden Kunst

Was geschah in der bildenden Kunst am Wendepunkt der böhmischen Geschichte…

Klima

Tschechische Republik ist ein Binnenland, das in der milden Breite der…

Große Entdeckungen der Gegenwart

In den letzten Jahrzehnten wartete die tschechische Wissenschaft mit vielen…

Tschechisch

Tschechisch gehört zur Gruppe der westslawischen Sprachen. Aus einer anderen…