HOMEPAGE

Touristen
 
Transport
 
Flugzeug

 

Der Betrieb der privaten Flugzeuge

 
photo:  ()
 

Die privaten Flugzeuge pflegen auch in der Tschechischen Republik die beliebte Verkehrsart vor allem im Zusammenhang mit der sinkenden Zahl der innenstaatlichen Linien zu sein. Ausser der tschechischen Flugzeuge ist es möglich auf dem Gebiet der Republik auch die Flugzeuge zu betreiben, die im Ausland registriert sind.

 

Die Ankunft und der Abflug mit einem ausländischen Flugzeug

Das ausländische Flugzeug, das auf das Gebiet der Tschechischen Republik landet, kann nur auf den Flughafen mit der ständigen Zoll- und Passkontrolle landen, und zwar in den Amtsstunden (oder in dem vorher verabredeten Termin).

Die Ausnahme kann durch die Abteilung des Flugwesens des Verkehrsministeriumsgemacht werden. Der Antrag muss aber spätestens 7 Arbeistage vor der geplanten Ankunft auf die Adresse gegeben werden:

Verkehrsinisterium der Tschechischen Republik
Abteilung des Zivilflugwesens
Nábřeží Ludvíka Svobody 12
P.O.Box 9
110 05  Prag

Die Erlaubnis zu dem Abflug aus dem Gebiet der Tschechischen Republik erteilt:

Amt für das Zivilflugwesen der Tschechischen Republik
Flughafen Ruzyně
160 08 Prag
Tel.: +420 220 111 657
Fa +420 220 561 823


Alle tschechischen und ausländischen Fahrzeuge müssen die Versicherung von der Veranwortung für den Schaden abgeschlossen haben, einschlieβlich der Verantwortung für das Leben und die Gesundheit der Passagiere, ihr Gepäck und dieVerantwortung den dritten Seiten gegenüber.

Der zentrale Flughafen ist der Flughafen in Praha Ruzyně. Aus diesem Grunde müssen die Mittel für die Landung und den Abflug auf diesen Flughafen bereitgestellt werden (mit Ausnahme der Notsituationen).

Bei den unregelmä βigen privaten Flügen (bei dem max. Gewicht des Flugzeugs 6 Passagiere) ist die Erlaubnis zum Abflug nicht verlangt. Es genügt, diese Tatsache 24 Stunden vorher bei der Leitung des Flugbetriebesanzumelden.

Das Fliegen mit dem ausgeliehenem tschechischen Flugzeug auf dem Gebiet der Tschechischen Republik

Die Leihanstalten auf dem Gebiet der Tschechischen Republik ermöglichen die Auswahl des Flugzeuges als Miete sowohl ohne den Piloten als auch mit dem Piloten. Der Mieter muss im ersten Fall den gültigen Pilotenausweis für den konkreten Typ des Flugzeuges vorzeigen.
 

Links

 
Autor:
 
Datum: 30.01.2010
 
 
 

Mehr zum Thema

 
Geographie
 
 

Václav-Havel-Flughafen Prag

Der internationale Flughafen der Hauptstadt der Tschechischen Republik trägt einen neuen Namen. Seit dem...

 
 
Transport
 
 

Internationale Flughäfen in der...

Nach dem Beitritt der Tschechischen Republik zur Europäischen Union wurde auch der Bereich der...

 
 
Flugzeug
 
 

Tschechische Aerolinien (ČSA)

(ČSA) sind der wichtigste Luftbeförderer in der Tschechischen Republik. Ab Prag, der Hauptstadt der...

 
 
Flugzeug
 
 

Der Betrieb der privaten Flugzeuge

Die privaten Flugzeuge pflegen auch in der Tschechischen Republik die beliebte Verkehrsart vor allem im...

 
Favoriten

Die Geschichte der bildenden Kunst

Was geschah in der bildenden Kunst am Wendepunkt der böhmischen Geschichte…

Klima

Tschechische Republik ist ein Binnenland, das in der milden Breite der…

Große Entdeckungen der Gegenwart

In den letzten Jahrzehnten wartete die tschechische Wissenschaft mit vielen…

Tschechisch

Tschechisch gehört zur Gruppe der westslawischen Sprachen. Aus einer anderen…