HOMEPAGE

Touristen
 
Transport
 
Zug

 

Neues Eisenbahnunternehmen in der Tschechischen Republik

 
photo:  (regiojet.cz)
 

Seit Oktober 2011 betreibt ein privates, aus der Gesellschaft Student Agency hervorgegangenes Eisenbahnunternehmen auf der Strecke von Prag nach Ostrava (Havířov) die neue Linie RegioJet.

 
Die neu eingerichtete Verkehrsverbindung RegioJet bietet Reisenden höchsten Komfort. Während der Reise sorgen geschulte Stewards und Stewardessen für das Wohl der Passagiere. Warme Getränke, Wasser, die Tagespresse und Internetzugang sind im Fahrpreis inbegriffen. Bestandteil jedes Fahrscheins ist automatisch eine Platzreservierung, sodass auf jeder Reise ein Sitzplatz garantiert ist und die Anzahl der verkauften Fahrscheine und somit der Reisegäste nicht die Kapazität des Zuges übersteigt. Die Fahrkarten sind an ausgewählten Verkaufsstellen und im Internet erhältlich.

RegioJet-Züge von Prag nach Ostrava halten auch in mehreren größeren Städten, wie zum Beispiel in Pardubice, Zábřeh na Moravě, Olomouc und weiteren. Die Zugverbindungen bieten Anschlussmöglichkeiten an andere Transportmittel wie Autobusse, Parkplätze, Autovermietungen usw. Der Betreiber plant, die Zuglinien in Zukunft auch in weitere Städte in der Tschechischen Republik auszuweiten.
 
 
Autor: Ivana Jenerálová
 
Datum: 17.11.2011
 
 
 

Mehr zum Thema

 
Transport
 
 

Prager Verkehrsbetriebe

Die Prager Verkehrsbetriebe (PID - Pražská integrovaná doprava) stellen mit ihrem komplexen und...

 
 
Zug
 
 

Neues Eisenbahnunternehmen in der...

Seit Oktober 2011 betreibt ein privates, aus der Gesellschaft Student Agency hervorgegangenes...

 
Favoriten

Die Geschichte der bildenden Kunst

Was geschah in der bildenden Kunst am Wendepunkt der böhmischen Geschichte…

Klima

Tschechische Republik ist ein Binnenland, das in der milden Breite der…

Große Entdeckungen der Gegenwart

In den letzten Jahrzehnten wartete die tschechische Wissenschaft mit vielen…

Tschechisch

Tschechisch gehört zur Gruppe der westslawischen Sprachen. Aus einer anderen…