HOMEPAGE

Touristen
 
Was unternehmen, Sehenswertes
 
Interessante Plätze

 

Die Mährisch-Schlesische Region

 
photo:  (czechtourism.cz)
 

Die Mährisch-Schlesische Region liegt im östlichsten Landesteil der Tschechischen Republik. Dank ihrer Rohstoffvorkommen ist sie wichtiges Zentrum der Schwerindustrie.

 
Obwohl die Mährisch-Schlesische Region meist sofort mit den Industriegebieten um Ostrau (Ostrava) in Verbindung gebracht wird, gibt es hier auch eine schöne und abwechslungsreiche Natur und Naturschutzgebiete wie das Altvatergebirge (Jeseníky) (karte), die (karte) und die (karte). Das Landschaftsschutzgebiet (LSG) Beskiden bietet außergewöhnliche Naturschätze, insbesondere die ursprünglichen, urwaldartigen Waldbestände mit ihrer Vielzahl seltener Arten der Karpatenflora und –fauna. Die Beskiden haben einen unvergleichlichen, ästhetischen Wert. Sie laden das ganze Jahr zu einem Besuch ein. Im Sommer genießen die Besucher die Wander- und Fahrradwege, im Winter locken Skipisten und Langlaufloipen. Der höchste Berg der Beskiden ist der (karte). Auch das Gebiet um Pustewny (Pustevny) (karte) mit dem Berg Radhoscht (Radhošť) ist eine Reise wert.

Das LSG Altvatergebirge (karte) umfasst das Hohe Gesenke (Hrubý Jeseník) und die daneben liegenden Gebiete Hanušovické und Zlatohorské vrchoviny. 4 Naturschutzgebiete (Altvater (Praděd), Šerák – Keprník, Reihwiesen (Rejvíz), das Hochmoor Skřítek), 19 Naturreservate und 6 Naturdenkmäler zeichnen die wertvollsten Gegenden dieses Gebietes aus.  Die intakten Auen des Flusses Oder (Odra) sind im LSG Oderniederung (karte) geschützt. Besonders der mäandrische Flusslauf und die dadurch entstandenen Arme der Oder,  die großen Wiesenflächen, die Auwälder und Teichsysteme machen die Faszination dieses Gebietes aus.

Hauptstadt der Region ist Ostrau (Ostrava) (karte). Ostrau ist sowohl flächenmäßig als auch hinsichtlich der Einwohnerzahl die drittgrößte Stadt der Tschechischen Republik. Ihre geografische Lage ist vorteilhaft, da sie nur 50 km westlich der slowakischen Grenze und auch nur 10 km von der nördlich liegenden polnischen Grenze trennen. Prag dagegen ist 360 km entfernt. Die Stadt vereint unterschiedliche architektonische Stilrichtungen. Neben Funktionalismus und Klassizismus sind auch Gebäude im Jugendstil im Stadtbild anzutreffen. Eine große Rolle spielt die Industriearchitektur, geprägt durch den starken Einfluss der Schwerindustrie. Zu den am besten erhaltenen Steinkohlebergwerken in Ostrau gehört das, im Jahre 1843 erbaute Werk Michal. Die Stadt Ostrau ist das Hochschulzentrum der Region und hat sich in letzter Zeit zu einer interessanten Lokalität für ausländische Investoren entwickelt. Auch in dieser Region bestätigt sich Tschechiens Stellung als Bier-Großmacht: 13 Bierbrauereien brauen hier den beliebten Gerstensaft.

Die Mährisch-Schlesische Region bietet viele Möglichkeiten, auch für den anspruchsvollsten Besucher, sei es nur für einen Ausflug oder um einen längeren Urlaub hier zu verbringen. Weitere Informationen über die Region, aber auch über die touristischen Attraktivitäten finden Sie hier. 
 


 
Autor: Ivana Jenerálová
 
Datum: 07.02.2011
 
 
 

Mehr zum Thema

 
Freizeit
 
 

Die schönsten tschechischen Gärten...

In Tschechien kommen Liebhaber gepflegter Gartenanlagen und naturbelassener Parks auf ihre Kosten. In...

 
 
Interessante Plätze
 
 

Wassermühlen

Das Klappern des Mühlrades war in vergangenen Zeiten recht oft zu hören. Heute sind Wassermühlen zumeist...

 
 
Freizeit
 
 

Boheminium – Tschechien im Maßstab 1...

Entdecken Sie mehr als 40 Miniaturen bekannter Baudenkmäler und technischer Sehenswürdigkeiten der...

 
 
Freizeit
 
 

Die schönsten tschechischen Gärten...

In der Tschechischen Republik kommen alle Liebhaber von schön angelegten Gärten und Naturparks ganz auf...

 
Favoriten

Die Geschichte der bildenden Kunst

Was geschah in der bildenden Kunst am Wendepunkt der böhmischen Geschichte…

Klima

Tschechische Republik ist ein Binnenland, das in der milden Breite der…

Große Entdeckungen der Gegenwart

In den letzten Jahrzehnten wartete die tschechische Wissenschaft mit vielen…

Tschechisch

Tschechisch gehört zur Gruppe der westslawischen Sprachen. Aus einer anderen…