HOMEPAGE

Touristen
 
Was unternehmen, Sehenswertes
 
Interessante Plätze

 

Františkovy Lázně (Franzensbad)

 
photo:  (moje-lazne.cz)
 

 
 

Bis heute hat das Bad das Aussehen einer kleineren Kurstadt von der Jahrhundertwende bewahrt, das einheitliche architektonische Bild der im klassizistischen Stil gehaltenen Kurhäuser und Pavillons unterstreicht die Anmut dieses angenehmen Kur- und Badeortes. Das für die bergnahe Gegend charakteristische Mittelgebirgsklima, die umliegenden Wälder und die gepflegten städtischen Parkanlagen wirken sich fördernd aus und tragen zur Genesung bei. Sie bringen den Kurgästen neue Kraft und gestalten ihren Aufenthalt außerordentlich angenehm.

Therapie
Die dreiundzwanzig hochwertigen kohlensauren, stark alkalischen Mineralquellen, das Franzensbader Moor und die Naturgas-Quellen werden bei Gefäß-, Herz- und Frauenkrankheiten eingesetzt.

Aktive Erholung
Minigolf, Fitness-Zentrum, Solarium, Tennis, Fahrradverleih, Angeln

Kultur
Theater, Kino, Kolonnadenkonzerte; orthodoxe Kirche der hl. Olga
Veranstaltungen: „Musikalischer Sommer“, „Das literarische Františkovy Lázně“

Ausflüge
Naturschutzgebiet SOOS  - europäische Rarität (Mofetten)
Komorní Hůrka  (Kammerbühl) - erloschener Vulkan aus dem Quartär
Žirovnice - „Schmetterlingsfarm“
Cheb - historisches Krämerhaus-Ensemble „Stöckel“

Verkehrsverbindungen
Schnellzüge in Richtung Pilsen, Prag, Ostrava, Hradec Králové. Dichtes Netz regionaler sowie auch überregionaler Buslinien. Integriertes Verkehrssystem der Euregion Egrensis.

Personen, Daten, Geschichte
Kaspar Bruschius entdeckt in den Jahren 1520-1536 die in Umfeld von Cheb entspringenden Quellen.
Der Joachimsthaler Arzt Georg Agricola führt eine Analyse der Franzensbader Kohlendioxid-Ausströmung durch.
Nach den im Jahre 1565 durchgeführten Analysen bestätigen sich die medizinischen Auswirkungen der hiesigen Quellen.
Der Egerer Arzt Adler regt im Jahre 1785 eine architektonische Gestaltung der Quellen an. Er lässt im Jahre 1791 oberhalb der Franziskus-Quelle die erste Kurhalle errichten. Neun Jahre später kommen die ersten Kurgäste hierher zum Moorbad.
Im Jahre 1793 wird der Bau des ersten Kurhauses von Františkovy Lázně zu Ende geführt.

Links

 
Autor:
 
Datum: 02.01.2010
 
 
 

Mehr zum Thema

 
Freizeit
 
 

Die schönsten tschechischen Gärten...

In Tschechien kommen Liebhaber gepflegter Gartenanlagen und naturbelassener Parks auf ihre Kosten. In...

 
 
Interessante Plätze
 
 

Wassermühlen

Das Klappern des Mühlrades war in vergangenen Zeiten recht oft zu hören. Heute sind Wassermühlen zumeist...

 
 
Freizeit
 
 

Boheminium – Tschechien im Maßstab 1...

Entdecken Sie mehr als 40 Miniaturen bekannter Baudenkmäler und technischer Sehenswürdigkeiten der...

 
 
Freizeit
 
 

Die schönsten tschechischen Gärten...

In der Tschechischen Republik kommen alle Liebhaber von schön angelegten Gärten und Naturparks ganz auf...

 
Favoriten

Die Geschichte der bildenden Kunst

Was geschah in der bildenden Kunst am Wendepunkt der böhmischen Geschichte…

Klima

Tschechische Republik ist ein Binnenland, das in der milden Breite der…

Große Entdeckungen der Gegenwart

In den letzten Jahrzehnten wartete die tschechische Wissenschaft mit vielen…

Tschechisch

Tschechisch gehört zur Gruppe der westslawischen Sprachen. Aus einer anderen…