HOMEPAGE

Touristen
 
Was unternehmen, Sehenswertes
 
Kulturtipps

 

Wiedereröffnung des Goldenen Gässchens in Prag

 
photo:  (Maros Mraz)
 

Das bei Besuchern äußerst beliebte Goldene Gässchen in Prag öffnet am 1. Juni 2011 wieder seine Tore. Über ein Jahr dauerte die bisher größte Sanierung des Gässchens. Hauptgrund für die Renovierungsarbeiten war die veraltete Kanalisation, welche die Statik der Häuschen bis zu einem eventuellen Einsturz bedrohte.

 
Das Gässchen entstand in der zweiten Hälfte des sechzehnten Jahrhunderts nach dem Bau der Nordbefestigung der Prager Burg. Es liegt im Bereich des nördlichen Grabens. Die kleinen Häuschen mit ihren farbigen Fassaden sind direkt in die Bögen der Burgmauer gebaut. Früher dienten die Häuschen als bescheidene Unterkunft für Handwerker, Burgschützen oder Bedienstete, später lebten hier auch die Prager Armen. Im 16. Jahrhundert waren die Häuschen von Goldschmieden bewohnt, daher auch der Name „Goldenes Gässchen“, wenn auch der älteste, bekannte Name „Zlatnická (Goldstraße)“ lautet.

Die romantische Umgebung des Goldenen Gässchens begeisterte auch eine Reihe von Schriftstellern und bildenden Künstlern. Der Schriftsteller Franz Kafka lebte hier sowie der Dichter und Nobelpreisträger Jaroslav Seifert. Bis zum Zweiten Weltkrieg waren die Häuschen bewohnt. In den Jahren 1952 – 1955 wurden sie renoviert und zu Souvenirläden und kleinen Museen und Galerien umgebaut.

Neu werden jetzt nur noch sieben Häuschen kommerziellen Zwecken dienen. In den restlichen neun finden Sie historische Ausstellungen, die den Besuchern das zeitgenössische Leben im Goldenen Gässchen näher bringen sollen.

Das Goldene Gässchen gehört als Teil der Prager Burg zur Prager Denkmalschutzzone, die 1992 auf die Liste des Weltkulturerbes der UNESCO eingetragen wurde.
 
 
Autor: Romana Kuncová
 
Datum: 27.06.2011
 
 
 

Mehr zum Thema

 
Freizeit
 
 

Opernhäuser in der Tschechischen...

In der Tschechischen Republik gibt es 10 professionelle Opernbühnen mit festem Ensemble. Im Verhältnis...

 
 
Freizeit
 
 

Wohin mit den Kindern bei schlechtem...

Sie wissen nicht, was Sie mit den Kindern unternehmen sollen, wenn es draußen kalt und regnerisch ist...

 
 
Firmen in CZ
 
 

„Thonetka“ – ein tschechischer Stuhl...

Schon seit mehr als 150 Jahren wird dieses Stuhlmodel aus gebogenem Holz hergestellt und noch immer...

 
 
Kulturtipps
 
 

Geheimnisvolle unterirdische Gefilde...

Unterirdische Gänge und Unterkellerungen, Gruben, Stollen, Tunnel, sogar von den Deutschen...

 
Favoriten

Die Geschichte der bildenden Kunst

Was geschah in der bildenden Kunst am Wendepunkt der böhmischen Geschichte…

Klima

Tschechische Republik ist ein Binnenland, das in der milden Breite der…

Große Entdeckungen der Gegenwart

In den letzten Jahrzehnten wartete die tschechische Wissenschaft mit vielen…

Tschechisch

Tschechisch gehört zur Gruppe der westslawischen Sprachen. Aus einer anderen…