HOMEPAGE

Touristen
 
Was unternehmen, Sehenswertes
 
Sporttipps

 

Lawinen- und Skitourenkurse in den tschechischen Bergen

 
photo:  ()
 

Kennen Sie die Grundregeln, die in den Bergen unbedingt eingehalten werden müssen, damit Wintersport ungefährlich bleibt? Wenn nicht, dann können Sie sich dieses Wissen im Rahmen von verschiedenen Kursen aneignen.

 
Neben der klassischen Ski- und Snowboardschule wird in den tschechischen Bergen auch individueller Unterricht angeboten. Möchten Sie also Winter und Schnee außerhalb der Pisten auf frischen Pulverschneehängen genießen, zum Beispiel bei einer geführten Skitour, oder beim Eisklettern auf einem gefrorenen Wasserfall, so müssen Sie zu Ihrem eigenen Schutz einige Sicherheitsmaßnahmen beachten. Wintersportarten können viel Freude und unvergessliche Erlebnisse bereiten, allerdings drohen auch eine Reihe von Gefahren. Und sicherlich lohnt es sich, darauf vorbereitet zu sein.

Und genau zu diesem Zweck werden in den Wintersportorten Kurse und Workshops angeboten, bei welchen erfahrene Instrukteure Ihnen erklären, wie sie sich in Gefahrensituationen verhalten müssen und welche Ausrüstung notwendig ist. Skitouren- und Lawinenkurse finden Sie in beinahe allen Wintersportorten der Tschechischen Republik.

Bei einem Lawinenkurs lernen Sie die verschiedenen Zonen des Lawinenfeldes kennen, die unterschiedlichen Schneetypen, Risikofaktoren, wie man sich auf dem Lawinenfeld bewegt und was Sie noch zu diesem Thema wissen müssen. Im praktischen sowie im theoretischen Teil erfahren Sie alles über den Umgang mit der Lawinenausrüstung, die Suche mit Hilfe der Lawinensonde und das Vorgehen bei der Lokalisierung und der Bergung der Opfer. Sie können im Rahmen des praktischen Kursteils selbst an einer Übungsrettungsaktion teilnehmen.

Beim Skitourengrundkurs lernen Sie die Aufstiegs- und Abfahrtstechnicken mit Tourenskiern, den Umgang mit den speziellen Tourenbindungen sowie den Einsatz von Fellen und Steigeisen kennen. Außerdem können Sie sich, unter Aufsicht des Skiinstrukteurs im Variantenfahren versuchen. Daneben erfahren Sie einiges über Lawinenausrüstung und technische Hilfsmittel.

Nach dem Absolvieren des Kurses locken verschiedene Strecken abseits der Skipisten, zum Beispiel in der Gegend von Pec pod Sněžkou, am Špičák im Böhmerwald und in Špindlerův Mlýn.
 
 
Autor: Petra Hubálková
 
Datum: 27.12.2011
 
 
 

Mehr zum Thema

 
Sporttipps
 
 

Wintersportorte in der Tschechischen...

Die Tschechische Republik hat aufgrund ihrer geografischen Lage für begeisterte Wintersportler einiges zu...

 
 
Sport und Freizeit
 
 

Tipps, wo Sie die besten Inline...

Die Zahl der Inlineskaterinnen und -skater wächst. Gleichzeitig wächst auch das Angebot und die Qualität...

 
 
Sporttipps
 
 

Neue Karte mit Skigebieten – die SKI...

Ab jetzt gibt es für alle Skisportler in der Tschechischen Republik auf www.ski-map.net eine neue und...

 
 
Sporttipps
 
 

Lawinen- und Skitourenkurse in den...

Kennen Sie die Grundregeln, die in den Bergen unbedingt eingehalten werden müssen, damit Wintersport...

 
Favoriten

Die Geschichte der bildenden Kunst

Was geschah in der bildenden Kunst am Wendepunkt der böhmischen Geschichte…

Klima

Tschechische Republik ist ein Binnenland, das in der milden Breite der…

Große Entdeckungen der Gegenwart

In den letzten Jahrzehnten wartete die tschechische Wissenschaft mit vielen…

Tschechisch

Tschechisch gehört zur Gruppe der westslawischen Sprachen. Aus einer anderen…