HOMEPAGE

Rund um CZ
 
Lebensstil in CZ
 
Sport und Freizeit

 

Sportarenen in der Tschechischen Republik

 
photo:  (sxc.hu)
 

Dank der Modernisierungen, die eine Reihe von Sportstätten in den letzten Jahren durchlaufen haben, hat die Tschechische Republik beim Sport eine der besten Infrastrukturen in Europa.

 

O2 Arena - Prag

Die erste Geige spielt hier eindeutig die Multifunktionshalle O2 Arena, die im Prager Stadtteil Vysočany in einer Rekordzeit vo 30  Monaten aus dem Boden gestampft wurde. Die Arena verfügt über ein Fassungsvermögen von 18 000 Zuschauern.

Die O2 Arena hält selbst dem kritischsten Vergleich mit ähnlichen Einrichtungen in den Vereinigten Staaten stand. Dank der verwendeten Technik, wie dem riesigen Videowürfel, dem internen TV-Ring, der Spitzenakustik und den Schiebebühnen, ist sie die modernste Halle ihrer Art in Europa. Die Feuertaufe war die Weltmeisterschaft in Eishockey 2004 . Sie war darüber hinaus Schauplatz der Vorbereitungsspiele und des anschließenden Heimspiels der Eishockeyrepräsentation beim World Cup 2004 .

Die Eishockeyspieler von Slavia Prag , einem Verein, der regelmäßig zu den Favoriten für den Extraliga-Titel gehört, wählten die O2 Arena zu ihrem Heimstadion. Seit der Errichtung der  O2 Arena bekunden verschiedene tschechische Sportverbände und Veranstaltungsagenturen ihr Interesse, hier hochgradige Kultur- und Sportveranstaltungen zu organisieren. Dies ermöglicht ihnen sowohl die Lage der Halle (sie liegt nur 10 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt und nur 20 Kilometer vom internationalen Flughafen Ruzyně) als auch die Variabilität des Interieurs.

Die Projektanten haben mehr als 30 Nutzungsmöglichkeiten vorgesehen. Entfernt man die Eisfläche, die für Eishockeyspiele, Eisrevuen und den Eiskunstlauf genutzt wird, ist die Halle praktisch für jeden erdenklichen Zweck verwendbar: vom Dielenboden für Mannschaftssportarten über ein Stadion für Hallenleichtathletik und Konzertpodien, Ausstellungssäle und Zirkusarenen, bis hin zu Räumlichkeiten für Straßentheater. Die O2 Arena bietet ihren Besuchern Spitzenkomfort: Sie umfasst 2 460 Klubsitze, 66 Sky-Logen, 4 Luxus-Party-Logen und 2 900 Plätze in Bars, Restaurants und Cafés.  

O2 Arena: http://www.sazkaarena.cz/O2arenaEN/default.aspx

ČEZ Aréna - Ostrava

Wegen der Eishockeymeisterschaften wurde auch die ČEZ-Arena in Vitkovice von Grund auf saniert. Zu den wesentlichsten Änderungen zählen insbesondere der dreigeschossige Anbau, die Erweiterung der Parkplätze und die Installation einer neuen Beleuchtungs-  und Beschallungsanlage. Seit der Rekonstruktion, die rund 700 Millionen tschechischer Kronen gekostet hat, ist die 1986 in Betrieb genommene Halle mit ihren neuen multifunktionalen Sporteinrichtungen voll konkurrenzfähig. Sie bietet dabei eine Kapazität von zwischen 4 000 und 13 000 Plätzen.

Auch in anderen tschechischen Städten wurde eher in die Rekonstruktion von Sporteinrichtungen investiert als in Neubauten. Dennoch gehören einige dieser „Veteranen“ zu den besten Sporteinrichtungen in Europa:

Tipsport Aréna - Liberec

Im Jahr 2005 wurde die Liberecer Multifunktionsarea feierlich eröffnet. Die moderne Halle mit einem Fassungsvermögen von bis zu 9 000 Zuschauern dient als Sportanlage, und gleichzeitig wurde sie zu einem Veranstaltungsort für kulturelle und gesellschaftliche Aktionen. In technischer Hinsicht und ihrem Standard  und den professionellen Dienstleistungen nach zu urteilen ist sie mit ähnlichen Hallen in Europa und Übersee zu vergleichen.

Tipsport arena: http://www.tipsportarena.cz/?lang=de# 

Duhová Aréna - Pardubice

In Pardubice wurde der Betrieb der Duhová-Aréna  im Dezember 2001 aufgenommen. Zuvor waren Baumaßnahmen durchgeführt worden, die die Gestalt dieses Eishockeystadions, das über 50 Jahre unverändert geblieben war, in nur 8 Monaten komplett veränderten.

Budvar Arena - České Budějovice

Ähnlich war es auch in České Budějovice, wo die ursprüngliche Halle bereits 1946 erbaut wurde. Nach Prag und Bratislava war dies das dritte Stadion, das zur Zeit der ehemaligen Tschechoslowakei mit einer Eisfläche ausgestatten wurde.

Der Umbau der Budvar-Arena in České Budějovice verzögerte sich, da das nahe an der Moldau gelegene Stadion im August 2002 von der zerstörerischen Jahrhundertflut stark beschädigt wurde.

T-Mobile Arena - Praha

In die gleiche Kategorie gehört auch die T-Mobile-Arena in Prag. Diese verwandelt sich oftmals in nur wenigen Stunden vom Sitz der Eishockeymannschaft Sparta in ein Konzertzentrum.

Aber auch andere Sporteinrichtungen stehen den modernen Multifunktionskomplexen nicht nach. Der böhmisch-mährische Fußballverband (Českomoravský fotbalový svaz) hatte sein Projekt „Stadiony“ schon für 2003 vorbereitet, wobei die Umfelder aller Klubs der I. Liga den anspruchsvollen Anforderungen der Europäischen Fußballföderation entsprechen müssen.

Stadion des Fußballklubs Sparta - Prag

Am besten ist die Toyota-Arena in Prag ausgestattet, das Stadion des traditionellen Champions-League-Teilnehmers Sparta Prag. Seit 2001 wird der Sparta-Rasen beheizt und es gibt ein modernes Bewässerungssystem. Die automatische Bedienung erfolgt über Sensoren, die über die Spielfläche verteilt sind. Sparta errichtete in den Jahren 2002 – 2003 ein in Tschechien einzigartiges Jugendtrainingszentrum auf dem Prager Strahov.


Strahov-Stadion Praha

Im Strahov-Stadion, das eine Fläche von mehr als 6 Hektar hat und im Guinness-Buch der Rekorde steht, entstanden sechs Rasenflächen und dazu zwei Sportplätze mit Kunstrasen.

Derbyrennen Pardubice

Weltberühmt ist weiterhin die Pferderennbahn in Pardubice, die schon seit 1874 Schauplatz des berühmten Großen Pardubicer Steeplechase ist, des schwierigsten Pferderrennens auf dem gesamten europäischen Festland.


Derbyrennen Pardubice: http://www.pardubice-racecourse.cz/?lang=de

Golfliebhaber kennen und schätzen die attraktiven und gefragten Golfplätze in Karlštejn und Karlsbad.

Prag Karlštejn Golf Klub: http://www.karlstejn-golf.cz/index.php?id1=1000&id2=1〈en
Golf Club Karlsbad: http://www.golfresort.cz/de/startseite/


 
 
Autor:
 
Datum: 01.01.2010
 
 
 

Mehr zum Thema

 
Firmen in CZ
 
 

„Thonetka“ – ein tschechischer Stuhl...

Schon seit mehr als 150 Jahren wird dieses Stuhlmodel aus gebogenem Holz hergestellt und noch immer...

 
 
Kulturtipps
 
 

Winzerfest und Sturm

Das Winzerfest ist ein traditionelles Fest des Weins, das in der Tschechischen Republik eine lange...

 
 
Sport und Freizeit
 
 

Tschechischer Wassersport

Die böhmischen sowie mährischen Flüsse und Bäche bieten unerschöpfliche Möglichkeiten für Wassersportler....

 
 
Sport und Freizeit
 
 

Tipps, wo Sie die besten Inline...

Die Zahl der Inlineskaterinnen und -skater wächst. Gleichzeitig wächst auch das Angebot und die Qualität...

 
Favoriten

Die Geschichte der bildenden Kunst

Was geschah in der bildenden Kunst am Wendepunkt der böhmischen Geschichte…

Klima

Tschechische Republik ist ein Binnenland, das in der milden Breite der…

Große Entdeckungen der Gegenwart

In den letzten Jahrzehnten wartete die tschechische Wissenschaft mit vielen…

Tschechisch

Tschechisch gehört zur Gruppe der westslawischen Sprachen. Aus einer anderen…